Dreimal Selivanov - Füchse feiern ersten Sieg

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Didi Hegen wiederholte es zweimal. „Wir brauchen unsere Fans”, sagte der Trainer des EV Duisburg vor dem Spiel gegen die Straubing Tigers. „Wenn uns die Zuschauer nach vorne peitschen, dann ist es für uns einfacher.” Und Hegen wurde erhört. Von Anfang an gaben die Fans der Füchse Gas. Sie sangen, schrieen, klatschten, was das Zeug hielt. Und Hegen, die Fans und die Spieler wurden belohnt. Endlich. Im siebten Saisonspiel der Deutschen Eishockey-Liga gewann der EVD gegen Straubing mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1).

Ob's an der endlich vorhandenen vierten Reihe lag? Die Duisburger machten jedenfalls ordentlich Druck. Das zeigt auch ein Blick in die Schussstatistik. 14:5 Versuche standen alleine im ersten Drittel für den EVD zu Buche. Einer war dann auch drin. Alexander Selivanov (Foto) hatte in der 13. Minute in Überzahl abgezogen; Michal Sup schnappte sich den Nachschuss, brachte den Puck zu Selivanov, der dann traf.

Noch war freilich nicht alles Gold, was auf dem Eis glitzerte. Zweimal hatten die Gastgeber in 5:3-Überzahl die Chance, das Ergebnis noch angenehmer zu gestalten. Beim ersten Mal gab es nur einen Torschuss; in Versuch Nummer zwei wurde es zumindest gefährlich, als Stanislav Jasecko die Latte traf.

Ähnlich wie in Frankfurt ließ Jan Alinc gestern seine spielerische Klasse aufblitzen. Gut 31 Minuten waren gespielt, als der Tscheche über rechts ins Drittel wollte. Zwei Straubinger hatten etwas dagegen, rauschten auf den Angreifer zu. Doch Jan Alinc landete nicht unangenehm auf dem Eis. Im Gegenteil. Er blieb an der Scheibe, passte hinüber zu Selivanov, der die Führung auf 2:0 ausbaute.

War das schön? Das war schön! Also noch einmal. Der Schlussabschnitt hatte gerade begonnen, das setzte sich Alinc erneut an der Seite durch, zog diesmal aber selbst ab. Straubings Keeper Markus Janka, früher einmal selbst Duisburger, ließ den Puck erneut abprallen – genau vor den Schläger von Selivanov, der mit seinem dritten Treffer nach 21 Sekunden auf 3:0 erhöhte.

Erst danach machten sich auch die Tigers bemerkbar. Zunächst parierte der erneut starke EVD-Goalie Lukas Lang gegen Eric Meloche, ehe Bill Trew eine Schlafmützigkeit der Duisburger zum 1:3-Anschluss nutzte. Doch die Füchse gaben weiter Gas und hätten in einer weiteren 5:3-Überzahl das 4:1 durch Justin Cox erzielen müssen (55.).

Machte aber nichts. Im Gegenteil. Wie es die Fans mit dem ausgelassen tanzenden Lukas Lang bejubeln konnten.

Tore: 1:0 (12:10) Selivanov (Sup, Selivanov/5-4), 2:0 (31:52) Selivanov (Alinc, Jasecko), 3:0 (40:21) Selivanov (Alinc), 3:1 (47:30) Trew (Retzer, Olver). Strafen: Duisburg 8, Straubing 18 + 10 (Hussey). Zuschauer: 1301. (the / Foto: City-Press)

U20-Nationaltorhüter verlässt die Hannover Scorpions
Adler Mannheim vergeben Förderlizenz von Florian Mnich an VER Selb

Florian Mnich wird ab sofort für den VER Selb in der Oberliga auflaufen. Der 20-jährige Schlussmann erhält eine Förderlizenz für den Drittligisten. Gleichzeitig wurd...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 17!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Der Schwede ersetzt Dimitri Pätzold
Oskar Östlund wird neuer Torhüter der Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben eine Veränderung auf der Torhüterposition vorgenommen. Aus privaten Gründen kehrt Dimitri Pätzold zu seiner Familie nach Bayern zurück....

Eishockey und Basketball am selben Tag
DEL-Spiel zwischen Eisbären Berlin und Adler Mannheim vorverlegt

Das Meisterschaftsspiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim (16.02.20) wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden. Ursprüngliche Bullyzeit war 14.00 Uhr....

25-jähriger Stürmer kommt zur nächsten Saison
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Phil Hungerecker

Die Grizzlys Wolfsburg arbeiten frühzeitig am Kader für die kommende Spielzeit: Mit Stürmer Phil Hungerecker (25) wird ein gebürtiger Niedersachse zurück in die Nähe...

Starker Endras mit Shutout bei 4:0-Sieg
Mannheim erkämpft Sieg gegen Augsburg

Adler Mannheim gewinnen Heimspiel gegen Augsburg mit 4:0 und bleiben an Spitzenreiter Red Bull München dran. Nicolas Krämmer erzielt ein Tor und bereitet zwei weiter...

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

Nach der Trennung im Dezember
Wild Wings lösen Vertrag mit Paul Thompson auf

Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Ex-Trainer Paul Thompson aufgelöst....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

DEL Hauptrunde

Donnerstag 23.01.2020
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Freitag 24.01.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL