"Dreier" nach vier Wochen Auszeit - 3:1 gegen Ingolstadt

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Genau vier Wochen ist es her, seit die Pinguine den letzten „Dreier“

beim glanzlosen 2:1 gegen Frankfurt feiern durften. Neun Partien lagen

dazwischen, denn vier Wochen sind im normalen Eishockeyterminplan eine

kleine Ewigkeit. Die Rumpftruppe der Schwarz-Gelben bewies an diesem

Freitag, dass sie weiterhin in der Lage ist, jeden Gegner in der DEL zu

schlagen, auch den gut vorbereiteten Tabellenführer von der Donau, der

nach dem Dienstagsmatch von Düsseldorf erst gar nicht nach Hause fuhr.


Und dass Robert Müller in Normalform jeden seiner Konkurrenten

„schlagen“ kann, zeigte sich erneut am gestrigen Abend. Was der Mann

mit der Rückennummer 80 alles an „Unhaltbaren“ parierte, spricht wieder

einmal Bände über die Fähigkeiten des gebürtigen Rosenheimers. Im

ersten Drittel hatte der in die negative Kritik geratene

Nationaltorwart nicht gerade viel zu tun, aber als Ingolstadt aufs

Tempo drückte und vor allen Dingen im letzten Abschnitt die Krefelder

quasi erdrückte, zeigte Müller, was er in Normalform „drauf“ hat. Als

in der 27. Minute Pinguin-Defender Mike Pudlick vor dem eigenen Tor

einen anfängerhaften Abspielfehler beging und der schlitzohrige Glenn

Goodall abdrückte, war es der zukünftige Mannheimer, der dafür sorgte,

dass das schmale 1:0 weiterhin Bestand hatte. Drei Minuten später hätte

Müller gegen Armstrongs Pfostentreffer keine Chance gehabt, aber

Sekunden darauf sorgte er dafür, dass Doug Ast Bauklötze staunte, weil

sein Schuss das Ziel verfehlte. In der 58. Minute reihte sich

Gästeverteidiger Jason Holland als letzter Akteur in die Galerie der

Staunenden ein, weil auch er gegen den Pinguin-Keeper zweiter Sieger

blieb. Dann war das Zittern der meisten Zuschauer zu Ende, und die

Belegschaft der zwei Sonderzüge aus Oberbayern musste den Sieg der

krisengeschüttelten Krefelder, die wie die Teufel kämpften und von der

ersten bis zur letzten Minute konzentriert agierten, anerkennen.



Tore:

1:0 (2;49) Pavlikovsky (Vasiljevs), 2:0 (39;24) Seliwanow (Drury,

Vasiljevs), 2:1 (50;31) Sutton (Goodall, Tallaire), 3:1 (59;37)

Seliwanow (Blank, Drury)


Zuschauer: 5.172

Schiedsrichter: Looker (Thief River Falls/USA)

Strafminuten: Krefeld 22 + 10 Herperger, Ingolstadt 14

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

Nach der Trennung im Dezember
Wild Wings lösen Vertrag mit Paul Thompson auf

Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Ex-Trainer Paul Thompson aufgelöst....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Spendenaktion für Tjalf Caesar ein Erfolg
Grizzlys Wolfsburg spenden 4.500 Euro an Familie Caesar

Es ist eine tolle Summe zusammengekommen, mit der die Grizzlys Wolfsburg den schwer verunglückten Eishockeyspieler Tjalf Caesar zumindest finanziell unterstützen kön...

Sieg nach 0:2-Rückstand
ERC Ingolstadt dreht und Sechs-Punkte-Spiel und gewinnt gegen Düsseldorfer EG

In dreieinhalb Minuten drehen die Schanzer ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Düsseldorf. Ein Wechselfehler und ein Glücksschuss leiten die Wende zugunsten...

4:1 gegen die Kölner Haie
Arbeitssieg für Red Bulls München

​Nach der geringen Punkteausbeute für die Red Bulls München am vergangenen Wochenende wollten die Gastgeber eben diese wieder in die Höhe schrauben und zwar schon be...

Panther halten ihren Goalie
Olivier Roy bleibt in Augsburg

​Kurz nach dem Jahreswechsel können die Augsburger Panther eine wichtige Personalentscheidung vermelden. Mit der Vertragsverlängerung von Olivier Roy hat der DEL-Clu...

Stürmer kommt nach Nürnberg
Jack Skille verstärkt die Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich für den Kampf um die DEL-Play-offs noch einmal verstärkt: Der US-amerikanische Stürmer Jack Skille hat einen Vertrag bis zum E...

Doppelauswärtswochenende am Rhein für die Eisbären

Das Eisbären-Team reist am morgigen Freitag ins Rheinland, um in Düsseldorf (Freitag, 19:30 Uhr, ISS Dome) und Köln (Sonntag, 14 Uhr, Lanxess Arena) zwei Auswärtsspi...

DEL Hauptrunde

Freitag 17.01.2020
Straubing Tigers Straubing
5 : 1
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
4 : 5
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
2 : 3
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 6
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
2 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Sonntag 19.01.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL