Drei Youngster im Kader

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufgrund zahlreicher Ausfälle bei den Krefeld Pinguinen ist Cheftrainer Teal Fowler beim morgigen Heimspiel gegen die Adler Mannheim (Beginn: 19.30 Uhr) zu Umstellungen gezwungen. Für die fehlenden Akteure Ivo Jan (Rückenprobleme), Richard Pavlikovsky (Daumenbruch), Daniel Pietta (bei der U20-WM) und Herberts Vasiljevs (lettisches Nationalteam) rücken die Youngsters André Huebscher, Philipp Hendle und Danny Fischbach in den Kader der Schwarz-Gelben. Huebscher soll in der zweiten Angriffsreihe neben Chris Herperger und Rob Guillet stürmen. Fischbach und Hendle bleiben in Reserve. Die Linien mit Adrian Grygiel, Franz Fritzmeier sowie Roland Verwey bleiben ebenso unverändert wie der Sturm mit Alexander Seliwanow, Ted Drury und Boris Blank.