Drei-Tore-Comeback in Düsseldorf und StraubingDEL am Sonntag: Viermal geht’s in Overtime oder Penaltyschießen

DEG-Torhüter Henrik Haukeland stand zunächst im Regen – oder besser: im Schnee. Doch dann drehten die Rheinländer die Partie gegen Schwenningen. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)DEG-Torhüter Henrik Haukeland stand zunächst im Regen – oder besser: im Schnee. Doch dann drehten die Rheinländer die Partie gegen Schwenningen. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Vor 6990 Zuschauern gewannen die Löwen Frankfurt mit 2:1 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0) nach Verlängerung gegen die Eisbären Berlin. Das erste Tor brachte der kriselnde Meister in der 48. Minute auf die Anzeigetafel. Giovanni Fiore war der Torschütze. Doch Berlin konnte diese Führung nicht über die Zeit retten. Zwölf Sekunden vor Ende war Dylan Wruck zur Stelle und glich aus. Berlin musste sich am Ende mit einem Punkt begnügen. David Elsner traf nach 69 Sekunden in der Overtime für Frankfurt. Berlin rutscht durch die Niederlage in der Tabelle auf Platz 14.

Die Bietigheim Steelers konnten unter Interimscoach Fabian Dahlem ihren ersten Sieg einfahren. Im Duell gegen die Fischtown Pinguins wurde mit 2:1 (0:0, 1:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. Mit einem Unterzahltor eröffnete Daniel Weiß das Spiel in der 36. Minute, das von Nik Andersen in der 51. Minute egalisiert wurde. Chase Berger beendete durch sein Tor in der Overtime die fünf Spiele andauernde Niederlagenserie der Bietigheimer.

Die Düsseldorfer EG konnte beim 4:3 (0:1, 0:2, 3:0, 1:0) nach Penaltyschießen gegen die Schwenninger Wild Wings ihre Negativserie stoppen. Hungerecker, Pfaffengut und Karachun sorgten für eine Drei-Tore-Führung für das Team aus Baden-Württemberg. Düsseldorf startete ein Comeback. Ein Doppelschlag zu Beginn des letzten Drittels brachte die Mannschaft wieder in die Spur. Innerhalb von 27 Sekunden stellten Eder und Ehl den Anschluss her. Järvinen schickte das Spiel in die Overtime bzw. ins Penaltyschießen, wo Steven Harper den zweiten Punkt für die DEG sicherte.

Auch beim Duell Straubing gegen Wolfsburg spielte das Wort Aufholjagd eine Rolle. Das Straubinger 1:0 durch Festerling wandelten die Grizzlys in eine 4:1 Führung um. Beaudin, Schinko, Jeffrey und Krupp hießen die Torschützen. Samanski ließ mit seinem 2:4 noch einmal Hoffnung aufkommen. J.C. Lipon sorgte für mehr als Hoffnung, denn er brachte die komplette Wende. Durch seine beiden Tore und seine beiden Penaltys wurde er zum Matchwinner. Straubing drehte ein schon verlorenes Spiel und gewann mit 5:4 (1:2, 0:1, 3:1, 1:0) nach Penaltyschießen.

Ein bayerisches Derby fand an diesem 2. Advent in Augsburg statt. Im Duell mit den Nürnberg Ice Tigers behielt die Heimmannschaft mit 3:1 (1:1, 2:0, 0:0) die Oberhand. Für die Augsburger trafen Adam Johnson, Wade Bergman und Justin Volek. Den zwischenzeitlichen Ausgleich schoss der Nürnberger Tyler Sheehy. Mit dem dritten Heimsieg in Folge klettert der AEV auf den 13 Platz.

Der ERC Ingolstadt festigt mit einer 1:2 (1:1, 0:1, 0:0)-Niederlage den dritten Tabellenplatz. Im Duell mit den Iserlohn Roosters konnte die Siegesserie nicht ausgebaut werden. Zwar gingen die Schanzer durch Henriquez-Morales in Führung, doch Iserlohn konterte. Bailey und Alanov fuhren den Sieg ein. Nach dem 7:4-Sieg am Freitag, ein Sechs-Punkte-Wochenende für das Team von Greg Poss.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Düsseldorfer EG ergattert volle Punktzahl
EHC Red Bull München kassiert dritte Niederlage in Folge

​Familientag in München, dazu das Bruder-Duell auf dem Eis (Andreas Eder, EHC und Tobias Eder, DEG) und Autogrammstunde sowie Eisfußball nach dem Spiel. Das Rahmenpr...

Die DEL am Sonntag
Iserlohn Roosters schießen Meister Eisbären Berlin aus dem Playoff-Rennen

​Mit einem Punktequotienten von 1,24 wird es sicherlich sehr schwierig, in die Playoffs zu kommen. Nach der 1:4-Niederlage im Schlüsselspiel gegen die Iserlohn Roost...

Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

Die DEL am Freitag
Eisbären Berlin erleiden Rückschlag im Kampf um die Playoffs

​Am 47. Spieltag wurde die Aufholjagd der Eisbären Berlin in Richtung Playoff-Ränge erstmal gestoppt. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge kassierte der Meister eine 3:...

Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

Vorletzte Kontingentstelle besetzt
Verteidiger Carl Neill wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verpflichten mit Carl Neill einen kanadischen Rechtsschützen für die Verteidigerposition. Der 26-Jährige kommt vom slowenischen ICEHL-Cl...

DEB-Pokal der Frauen
ERC Ingolstadt sichert sich den Pokalsieg

​Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Januar, fand im Bundesstützpunkt in Füssen nach 2018 wieder das Final-Four-Turnier um den DEB-Pokal der Frauen statt. Hier si...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 02.02.2023
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Freitag 03.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 05.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter