Drei "Knaller" zum Start

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit drei “Knallern” hintereinander starten die Krefeld Pinguine in die neue Saison. Nach dem

Saisonauftakt beim Heimspiel in der Rheinlandhalle gegen die Kölner Haie am Freitag, dem 17.

September (Beginn: 19.30 Uhr) reisen die Schwarz-Gelben zwei Tage später zum nächsten

Lokalderby nach Düsseldorf an die Brehmstraße, wo um 14.30 Uhr das Match beginnt. Mit dem

Deutschen Meister Frankfurt Lions am darauffolgenden Freitag stellt sich der zweite Mitavorit auf

den Titel in der Seidenstadt vor. Insgesamt stehen für die Truppe von Neu-Chefcoach Mario Simioni

20 Freitagspiele (13 davon daheim), 20 Sonntagspartien (neun zuhause), zehn Dienstagsmatches (nur

drei in heimischen Gefilden) und zwei Donnerstagsbegegnungen (jeweils eine auswärts und eine

zuhause) auf dem Programm. Die Pokaltermine stehen ebenfalls fest. Die erste Runde findet am 12.

September statt; Runde zwei folgt am 19. Oktober. Das Viertelfinale wird am 23. November

ausgetragen. Die Vorschlussrunde steht am 18. Januar 2005 auf dem Plan, das Endspiel am 22.

Februar.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!