Doug Ast verlängert um zwei Jahre

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Personalplanungen beim ERC Ingolstadt werden weiter vorangetrieben und der Kader für die kommende Saison nimmt immer mehr Konturen an. So konnten sich die Panther die Dienste von Stürmer Doug Ast für

die kommenden zwei Spielzeiten sichern. Der 34-jährige Kanadier spielt seit vier Jahren bei den

Ingolstädtern und wechselte im Sommer 2003 zusammen mit Jimmy Waite vom Iserlohner Seilersee an die

Donau. Seit dieser Zeit ist Ast zum erfolgreichsten Torschützen des ERC Ingolstadt avanciert. In 224 Spielen

konnte er sich 190 Mal in die Scoringliste der Panther eintragen (88 Tore und 102 Assists).

«Ich bin in Ingolstadt mittlerweile heimisch geworden und möchte in diesem und in den kommenden Jahren

möglichst viel Erfolg mit den Panthern haben», so der Linksschütze über seine Beweggründe für einen

weiteren Verbleib bei den Panthern.

«Doug hat nach seinem Comeback gezeigt, dass er ein Schlüsselspieler für unsere Mannschaft ist», sagte

ERC-Geschäftsführer Sven Zywitza.

Ast wurde am 17. April 1973 in Chilliwack im kanadischen British Columbia geboren. Seine Karriere begann

er bei den Wheeling Nailers in der ECHL, sechs Jahre später wechselte er in die Deutsche Eishockey Liga

(DEL) zu den Iserlohn Roosters. Nach zwei Spielzeiten bei den Roosters wechselte er nach Ingolstadt zum

ERC. (Foto by City-Press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!