Doppelter Einsatz für Kühnhauser und Herr

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Mittwoch, dem 24. November, sind zwei DEG-Cracks gleich im doppelten Einsatz:

Bobo Kühnhauser und Matt Herr sind zunächst die "Paten" aus den Reihen des achtmaligen

Deutschen Meisters für das wöchentliche Penaltyschiessen für jedermann auf der Eisfläche von SKg

Kö on ice. Zwischen 19.00 und 19.45 Uhr werden Kühnhauser und Herr den "Jedermanns" mit Rat

und Tat zur Seite stehen und helfen, den Puck im Duell mit dem Torhüter zu versenken. Ab 20.00

Uhr sind die beiden Stürmer dann zu Gast in der Altstadtkneipe "Die Kiste" (Kurze Straße) beim

Fantalk mit Volker Boix und werden über die aktuelle Situation des Vereins Auskunft geben. - Mit

den Partien Köln - Hannover und Bietigheim - Düsseldorf beginnt morgen der erste Teil des

Viertelfinales im Deutschen Eishockey Pokal. Das Spiel der DEG Metro Stars beim SC

Bietigheim-Bissingen in der Eisarena Ellental beginnt um 20.00 Uhr. Informationen über den

Gastgeber und Anfahrtswege finden Interessierte un-ter www.scbb-steelers.de. Der komplette

Viertelfinalspielplan: 23. November, Beginn 19:30 Uhr: Kölner Haie - Hannover Scorpions, 20:00:

Uhr SC Bietigheim-Bissingen - DEG Metro Stars, 30. November, Beginn: 19:30 Uhr Landshut

Cannibals - ERC Ingolstadt, 7. Dezember, Beginn: 19:30 Uhr, Augsburger Panther - Nürnberg Ice

Tigers. - Die Auslosung der Halbfinalpaarungen findet am 9. Dezember im Rahmen der

Direktübertragung des Spiels DEG Metro Stars gegen die Eisbären Berlin statt. Das Halbfinale ist

auf den 18. Januar terminiert; das Finale findet am 22. Februar statt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!