Don Jackson bleibt, geht Uwe Krupp?Der 61-Jährige macht weiter, will seinen vierten Titel mit Red Bull. Die Stimmen.

Bierdusche für Don Jackson: Der 61-Jährige hat noch lange nicht genug.  (picture alliance/SvenSimon)Bierdusche für Don Jackson: Der 61-Jährige hat noch lange nicht genug. (picture alliance/SvenSimon)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Begeisterung der Münchner über den Titel-Hattrick war groß. Die Eisbären erkannten die Leistung des Meisters an. Während Erfolgstrainer Don Jackson beim EHC Red Bull weitermachen will, stehen die Zeichen bei Uwe Krupp in der Hauptstadt auf Abschied. Definitiv aufhören wird Bären-Torwart Petri Vehanen. Die Stimmen.     

„Ich bin so stolz auf diese Mannschaft. Wir haben uns reingeworfen und uns belohnt“, sagte Olympia-Held Patrick Hager anschließend. „Es war sehr intensiv. Berlin hat es uns sehr schwer gemacht“, sagte Kapitän Michael Wolf - und musste eine Bierdusche über sich ergehen lassen.

„Der Kampf um die Meisterschaft war ganz anders dieses Jahr. Es waren zum Teil sehr harte Spiele und gerade gegen Berlin waren viele Emotionen dabei. Ich habe selten gegen so eine gute Mannschaft wie Berlin im Finale gespielt.  Ich bin richtig stolz auf mich, die Mannschaft und die auch die ganze Kulisse. Es war die geilste Meisterschaft bis jetzt“, jubelte Münchens Mads Christensen, der auch mit Berlin drei Meisterschaften gewonnen hat.

Eisbären-Kapitän André Rankel erklärte: „Wir haben einfach nicht unser Spiel gemacht. Gerade im ersten Drittel waren wir nicht gut genug.“ Teamkollege Martin Buchwieser ergänzte: „Die Münchner waren einfach gnadenlos in der Chancenverwertung.“

Münchens Trainer Don Jackson sagte nach seinem achten DEL-Titel (fünf davon mit den Eisbären): „Die Disziplin ist einer der größten Faktoren in den Play-offs. Wir haben die richtigen Typen in der Mannschaft. Jeder hat sich reingehängt. Jede Meisterschaft ist anders. Jeder Meisterschaft ist auf ihre Art speziell.  Jeder wusste, was er zu tun hatte. Die Mannschaft hat es geschafft. Die nächsten Tage werden voll mit Terminen und der Meisterfeier. Diese Play-offs waren die größte Herausforderung seit langem. Berlin war sehr gefährlich. Jeder hat zur Meisterschaft beigetragen. Ich bin echt stolz auf die Jungs. “ Der 61-Jährige hat noch lange nicht genug. Noch auf dem Eis kündigte der 61-Jährige an, auch den vierten Titel in Angriff nehmen zu wollen.

Berlins Uwe Krupp (52) verlor dagegen auch seine dritte Finalserie. Mit den Kölner Haien hatte der ehemalige Bundestrainer 2013 gegen Jacksons Eisbären und 2014 gegen den ERC Ingolstadt das Nachsehen. „München ist ein Riese in der Liga. Wir haben ihn zum Wanken gebracht. Aber nicht zu Fall“, sagte er. Über seine Zukunft in der Hauptstadt soll schnellstmöglich beschieden werden. Die Zeichen stehen aber auf Abschied. Nach Informationen von Hockeyweb könnte der neue Arbeitgeber Sparta Prag heißen.

Seine Karriere definitiv beenden wird Eisbären-Torwart Petri Vehanen. „Alles fing Mitte der 80er Jahre an und irgendwann wurde aus meinem Hobby mein Beruf. Jetzt ist es Zeit, das Kapitel zu beenden“, schrieb der 40-Jährige via Twitter. 


Auch Münchens Keith Aucoin absolvierte sein letztes Spiel seiner Karriere: „Das ist sehr emotional. Ich habe bereits in den letzten Sekunden an den Titel gedacht. Aber ich bin im Moment zu müde, um das wirklich zu realisieren. Aber nach drei Titeln aufzuhören ist der perfekte Zeitpunkt. Jetzt werden wir erstmal richtig feiern", so der 39-Jährige im Anschluss an die entscheidende Partie im Olympia-Eisstadion.



1:4-Niederlage bei den Grizzlys
DEG schlingert in Wolfsburg

Die Düsseldorfer EG ist nicht gut aus der Länderspielpause gekommen. Vor 2.227 Zuschauern unterlagen die Düsseldorfer im 18. Spiel der Saison mit 1:4 (0:0, 0:1, 1:3)...

Erste Personalentscheidung für 2020/21
Troy Bourke ein weiteres Jahr bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verlängern den Vertrag mit Stürmer Troy Bourke um eine weitere Spielzeit. Damit zogen die Verantwortlichen die mögliche Vertragsoption. ...

NHL Star versteigert mehrere handsignierte Eishockey-Utensilien
Leon Draisaitl unterstützt Charity-Auktion

Der Deutsche Fußball Botschafter und United Charity starteten am 4. November 2019 erstmalig eine gemeinsame Online-Auktion zur Unterstützung sozialer Projekte. Zu er...

Große Geschichten und kleine Anekdoten über den geilsten Sport der Welt
Lesetipp: Eiszeit! Warum Eishockey der geilste Sport der Welt ist - Rick Goldmann

Von Dingolfing in die große weite Welt: Ex-Nationalspieler und TV-Experte Rick Goldmann schildert – mit Unterstützung von Günter Klein – in zahlreichen Anekdoten sei...

Telekom sichert sich Sponsoring der ersten virtuellen Eishockey Liga
DEL startet eigene eSports Liga: eDEL

Die DEL startet in Kooperation mit der Deutschen Telekom die erste offizielle virtuelle Eishockey Liga: die eDEL. Mit NHL 20 bietet die eDEL auf der Playstation 4 ei...

Der Verteidiger wechselt auf Leihbasis bis Ende des Jahres
Janik Möser schließt sich den Iserlohn Roosters an

Die Adler Mannheim und Janik Möser gehen vorerst getrennte Wege. In beidseitigem Einvernehmen wechselt der 24-jährige Verteidiger auf Leihbasis bis zum 31. Dezember ...

Der 21-jährige Stürmer wechselt von den Eisbären Berlin zum DEG
Düsseldorfer EG verpflichtet Charlie Jahnke fest

Charlie Jahnke spielte bereits seit Ende September auf Leihbasis bei den Rot-Gelben und konnte dabei überzeugen. Jetzt einigten sich beide Seiten auf einen sofortige...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 8!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

26-jähriger Kanadier erhält einen Vertrag bis zum Saisonende
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Lucas Lessio

Die Grizzlys Wolfsburg haben schnell auf das vorzeitige Karriereende von Mike Sislo reagiert und mit Lucas Lessio einen Angreifer mit einem Vertrag bis zum Saisonend...

Der 19-jährige Angreifer wird zehn bis zwölf Wochen verletzt ausfallen
Valentino Klos fehlt den Adler Mannheim mehrere Wochen

Die Adler Mannheim müssen voraussichtlich zehn bis zwölf Wochen auf Angreifer Valentino Klos verzichten. Der 19-jährige Förderlizenzspieler zog sich im Heimspiel geg...

Mannheim verliert 3:6 gegen Krefeld vor heimischer Kulisse
Krefeld stutzt Mannheim die Flügel

Die Krefeld Pinguine gewinnen überraschend in Mannheim. Starke Chancenverwertung ebnen den Sieg beim deutschen Meister, der eklatante Abwehrschwächen offenbarte....

Steffen Tölzer ist neuer Rekordspieler
706 Mal für die Augsburger Panther

​Mit dem Spiel am gestrigen Freitagabend löste Kapitän Steffen Tölzer die Clublegende Duanne Moeser (705 Spiele) als neuen Rekordspieler der Augsburger Panther ab. S...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 14.11.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
4 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Freitag 15.11.2019
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Straubing Tigers Straubing
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EHC Red Bull München München
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Sonntag 17.11.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Augsburger Panther Augsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
EHC Red Bull München München
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL