Doch noch ein Sieg im Shoot-out

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEG Metro Stars können doch noch ein Penaltyschießen gewinnen. Nach zwei verlorenen Shoot-outs setzte sich die Mannschaft von Trainer Don Jackson bei den Iserlohn Roosters durch, nachdem es nach 60 Minuten 2:2 gestanden hatte. Dabei schafften es die Gäste alle vier Penaltys durch Andy Schneider, Klaus Kathan, Daniel Kreutzer und Florian Jung zu verwandeln, während für die Sauerländer lediglich Knold den Puck an Andrej Trefilov vorbeibrachte. Durch den fünften Sieg in Serie holten die Metro Stars nun 14 von 15 möglichen Punkten. „Wir sind sehr zufrieden mit der Mannschaft. Sie hat sehr konstant gespielt und mit dem kleinen Kader gepunktet. Wir sind auf dem richtigen Weg“, freute sich Manager Lance Nethery.

Trotzdem hätten die Gäste eigentlich drei Zähler aus dem Sauerland mitnehmen müssen. Denn nach zehn Minuten führte die DEG mit 2:0 und hatte genügend Möglichkeiten, das Ergebnis auszubauen. Nach nur 41 Sekunden brachte Peter Ferraro die Rot-Gelben in Front, Patrick Reimer erhöhte in Überzahl mit seinem zweiten Saisontreffer. Doch zwei Powerplaytreffer brachten die spielerisch schwachen Roosters wieder ins Spiel. Sebastian Jones im ersten Drittel und Erich Goldmann egalisierten die DEG-Führung.

Die DEG hatte am Schluss die besseren Möglichkeiten, doch Dimitrij Kotschnew verhinderte den dritten Treffer. „Es war ein verrücktes Spiel, am Ende ging es rauf und runter. Ich bin froh, dass wir endlich mal ein Penaltyschießen gewonnen haben“, erklärte Jackson.

Doug Mason war am Ende mit dem Resultat zufrieden. „Wir können stolz sein auf die Jungs, denn wir sind wieder gegen Düsseldorf zurückgekommen und haben ein 0:2 aufgeholt.“

30-jähriger Kanadier wechselt aus Pardubice an die Aller
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Jeremy Welsh

​Die Grizzlys Wolfsburg haben aufgrund der weiterhin zahlreichen und auch langfristigen Verletzungen reagiert und mit Jeremy Welsh (30) einen Center mit DEL-Erfahrun...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 12
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns in den Top 10 Highlights zu sehen....

Totgeglaubte leben länger
Straubing Tigers entreißen Nürnberg sicheren Sieg

Die Straubing Tigers haben in einer Mischung aus Willen und Kraftakt die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:5 (2:2, 0:2, 3:1, 1:0) nach Penaltyschießen geschlagen. Dabei s...

Vorweihnachtliche Geschenkverteilungsaktion in Krefeld
Kölner Haie gewinnen das Derby bei den Krefeld Pinguinen

In der Deutschen Eishockey-Liga unterlagen die Krefeld Pinguine den Kölner Haien im Derby mit 4:5 (1:1, 2:3, 1:1)....

Pavel Gross: „Hätte heute auch Eintritt bezahlt“
Adler Mannheim gewinnen torarmes Topspiel in München

​Es ist das Duell, worauf sämtliche Fans aus München und Mannheim schon seit Wochen hin fieberten: das Spiel des Tabellenzweiten, der Red Bulls München, gegen den Ta...

Vier Wochen Pause
Adler Mannheim: Verletzungspause für Tommi Huhtala

​Die Adler Mannheim müssen rund vier Wochen auf Angreifer Tommi Huhtala verzichten. Der 31-jährige Finne zog sich am Freitag im Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG e...

Eine Legende tritt ab
Thomas Sabo Ice Tigers ehren Steven Reinprecht

​Als die Meldung Ende September 2012 veröffentlicht wurde, waren die Fans der Thomas Sabo Ice Tigers in den sozialen Medien völlig aus dem Häuschen. „Hammertransfer!...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!