Dmitrijew an den Seilersee

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Iserlohn Roosters haben einen weiteren Spieler für die kommende Saison unter Vertrag

genommen. Vom Zweitligisten Moskitos Essen wechselt der erst 19-jährige Stürmer Alexej

Dmitrijew an den Seilersee. Er unterzeichnete dort einen Jahresvertrag. „Alexej gehört zu den

größten Talenten in der zweiten Bundesliga“, erklärte in der heutigen Pressemitteilung Manager

Karsten Mende, der Dmitrijew in den zurückliegenden Wochen und Monaten bei verschiedenen

Gelegenheiten immer wieder unter die Lupe genommen hat. „Wir glauben, dass Alexej bei den

Roosters eine große Zukunft haben kann“, so Mende in der gleichen Notiz weiter. Alexej Dmitrijew

zog vor zehn Jahren mit seinen Eltern aus der weißrussischen Hauptstadt Minsk über den Umweg

Herne nach Wilhelmshaven. Dort unterzeichnete sein Eishockey spielender Vater Andrej einen

Vertrag als Stürmer. Jetzt freut sich der „Noch-Moskito“ auf den Rest der Saison am Essener

Westbahnhof, dann beginnt für Dmitriew das Abenteuer DEL in der neuen Umgebung.