Dippemess´ bei den Lions

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Etwas ganz Originelles haben sich die Krefeld Pinguine ausgedacht. So werden vor dem morgigen

Match gegen die Hamburg Freezers noch einmal die Mitglieder des Meisterteams geehrt. Dazu

gehören natürlich auch Dan Lambert und Brad Purdie von den Hanseaten. Sie erhalten eine eigens

für die Deutsche Meisterschaft 2003 entworfene und angefertigte Uhr; dazu kommt symbolisch noch

das Meisterbuch. Sämtliche anderen Akteure des Meisters, die mittlerweile bei der DEL-Konkurrenz

tätig sind, werden ebenfalls noch in der laufenden Saison mit diesen Präsenten bedacht. Die

Eintrittskarten für das Pokalspiel der zweiten Runde gegen die Hamburg Freezers am 23. September

(Beginn: 20.00 Uhr) gehen am kommenden Montag in den Verkauf. - Durch die Herbst-Dippemesse

auf dem Festplatz am Ratsweg ist der große Parkplatz an der Eissporthalle besetzt. Die Besucher,

die mit dem Auto anreisen, können bei den Heimspielen der Frankfurt Lions am morgigen Sonntag

gegen die DEG, am Freitag, dem 19. September, gegen die Kölner Haie und am Sonntag, dem 21.

September, gegen die Nürnberg Ice Tigers auf dem Parkplatz des nahen Metro-Geländes parken. Die

Frankfurt Lions bedanken sich an dieser Stelle bei der Metro (geschah dies etwa durch Düsseldorfer

Vermittlung?) für den zur Verfügung gestellten Parkraum.