Diesmal plauschen Jung und Davidson

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Pokal-Halbfinalspiel der DEG Metro Stars gegen die Kölner Haie, das ursprünglich am 18.

Januar stattfinden sollte, ist auf Dienstag, den 1. Februar 2005, Beginn: 19.30 Uhr, verlegt worden.

Darauf einigten sich die beteiligten Vereine sowie die Ligenleitung. - Spielerfrauen und Damen der

Geschäftsstelle trafen sich am gestrigen Abend zum traditionellen(?) Weihnachts-Wichteln. Auf

Einladung des ehemaligen DEG-Meisterspielers Christoph Kreutzer waren die Damen zu Gast im

Sportrestaurant Kreutzer an der Brehmstraße. Vor dem Wichteln gab es zunächst ein Tapas-Buffet,

dann Entenbrust auf Apfel-Calvados-Soße, zum Dessert wurden frische Waffeln mit Zimteis und

heißen Kirschen gereicht. Als kleine Geschenke beim Wichteln waren Parfums, Duft- und

Körperpflege-Produkte sowie Glasvasen und Weihnachtsschmuck besonders beliebt.

"Wichtel-Sponsor" Schwarzkopf stellte für die Damen außerdem Kosmetik-Geschenke zur

Verfügung. - Am morgigen Mittwoch, dem 15. Dezember, sind wieder zwei DEG-Cracks im

zweifachen Gesprächseinsatz: Zwischen 19.00 und 19.45 Uhr assistieren Florian Jung und Matt

Davidson beim wöchentlichen Penaltyschiessen für jedermann und geben Autogramme auf der

Eisfläche von SKg Kö on Ice auf der Königsallee. Ab 20.00 Uhr stehen die beiden Stürmer dann

Rede und Antwort in der Altstadtkneipe "Die Kiste" (Kurze Straße) beim Fanplausch mit

Stadionsprecher Volker Boix. Natürlich gibt es dabei auch wieder Preise zu gewinnen und eine

Runde Freibier Schlösser Alt.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...