Diego Hofland bleibt bei den Krefeld PinguinenTaktisch diszipliniert und hart arbeitend

Diego Hofland bei einem Penalty in Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)Diego Hofland bei einem Penalty in Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 27-jährige Stürmer wechselte vor der letzten Spielzeit aus Bad Nauheim nach Krefeld und kam in 35 Spielen für die Pinguine zum Einsatz. Dabei konnte er drei Tore erzielen und eine Vorlage geben. „Ich freue mich auf die neue Spielzeit und bin auf die Zusammenarbeit mit Brandon Reid gespannt. In der Saison 2009/10, meiner ersten in der DEL, war Brandon noch Spieler bei der DEG. Er hatte immer ein offenes Ohr für junge Spieler und konnte uns damals den ein oder anderen Ratschlag gegeben. Nun werde ich ihn auch als Trainer kennen lernen“, so Diego Hofland.

Mittlerweile hat der 1,87 Meter große und 89 Kilogramm schwere Außenstürmer insgesamt 190 Spiele in der DEL für Düsseldorf, Iserlohn und Krefeld bestritten und dabei sieben Tore erzielt und acht Vorlagen gegeben. „Diego ist ein taktisch disziplinierter und hart arbeitender Spieler, der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt und in Unterzahlsituationen eingesetzt werden kann. In der Vorbereitungsphase wird er um einen Platz in der vierten Sturmreihe kämpfen. Zudem kann er auch als Mittelstürmer eingesetzt werden und ist einer der wenigen Rechtsschützen in den hinteren Reihen“, hat Cheftrainer Brandon Reid lobende Worte für seinen ehemaligen Mitspieler. „Wir möchten mit einem großen Kader im August trainieren. Der Konkurrenzkampf ist wichtig und die Spieler werden vom ersten Tag um ihren Platz kämpfen müssen. In acht Vorbereitungsspielen bleibt viel Zeit unterschiedliche Reihen zu testen. Unter einem neuen Trainerteam bietet sich für jeden Spieler auch eine neue Chance“, gibt Brandon Reid Einblick in seine Planungen und in die Vorbereitungsphase.

bet-at-home haut zum Gipfeltreffen Top-Quoten raus
Die Mannheimer Adler heute im DEL Spitzenspiel auswärts Favorit bei den Kölner Haien

Wenn sich die österreichischen Buchmacher da mal nicht täuschen. Mit einen Quote von 2.22 gegenüber 2.5 haben sie im Spitzenspiel der DEL die Mannheimer Adler heute ...

Langjähriger Topspieler wurde 75 Jahre alt
Trauer um Kurt Schloder

​Das war ein verrücktes Wochenende für das deutsche Eishockey. So wurde die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in Baden-Baden als Mannschaft des Jahres 2018 ausge...

Wenn es sein muss, treffen sie
Düsseldorfer EG klettert auf Rang zwei

Am Sonntagnachmittag empfingen die Straubing Tigers die Düsseldorfer EG. In der engen Partie behielten die Gäste mit 3:2 (1:1, 0:1, 2:0) die Oberhand. Aufgrund der a...

Ehemaliger Nationalspieler wurde 73 Jahre alt
Heinz Weisenbach verstorben

​Wie der Mannheimer Morgen in seiner Online-Ausgabe meldete, ist Heinz Weisenbach in den letzten Tagen im Alter von 73 Jahren verstorben. ...

2:3 nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt
Weihnachtsstimmung: Krefeld Pinguine verschenken zwei Punkte

​Die Krefeld Pinguine mussten sich dem ERC Ingolstadt in der DEL mit 2:3 (1:0,0:1, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen geschlagen geben. ...

Abschied aus der DEL
Servus, Greile: ERCI-Legende wechselt im kommenden Sommer nach Deggendorf

Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: ERC-Rekordspieler Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abtreten....

30-jähriger Kanadier wechselt aus Pardubice an die Aller
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Jeremy Welsh

​Die Grizzlys Wolfsburg haben aufgrund der weiterhin zahlreichen und auch langfristigen Verletzungen reagiert und mit Jeremy Welsh (30) einen Center mit DEL-Erfahrun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!