Die "Zwiebel" bleibt im Sauerland

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jason Cipolla wird auch in der kommenden Saison für die Iserlohn Roosters auf Torejagd gehen. Der 30-jährige Kanadier unterzeichnete am Vormittag einen Jahresvertrag und belegt damit die vierte von zwölf möglichen Ausländerpositionen für die nächste Spielzeit. Cipolla wechselte im Dezember des vergangenen Jahres vom finnischen Erstligaverein Lukka Rauma an den Iserlohner Seilersee. In 23 Spielen erzielte er sieben Tore und verbuchte neun Assists. „Jason hatte auch Angebote anderer Vereine vorliegen. Wir konnten ihn aber davon überzeugen, dass eine weitere Saison bei den Roosters der richtige Weg ist“, sagt Co-Trainer Teal Fowler, der in den zurückliegenden Tagen oft und lange mit Cipolla (zu deutsch: Zwiebel) telefoniert hat. Der Grund für das starke Interesse der Roosters an einer Rückkehr Cipollas ist in der herausragenden Schlussphase der vergangenen Saison zu suchen. „Sein Kampf und seine Einsatzbereitschaft waren vorbildlich; seine Tore und sein Spiel haben uns geholfen“, so Fowler weiter. Der Co-Trainer hofft, dass Cipolla dieses Leistungsniveau bereits zu Saisonbeginn bringt. Cipolla wurde am 30. Dezember 1972 im kanadischen Toronto (Provinz Ontario) geboren und begann seine Karriere 1991 an der Yale University in den Vereinigten Staaten. Nach Abschluss seines vierjährigen Studiums absolvierte der Kanadier seine erste Profispielzeit bei den South Carolina Stingrays in der drittklassigen ECHL. Dort wurde auch das Farmteam der Toronto Maple Leafs auf ihn aufmerksam. Nach seinem Engagement bei den St.John´s Maple Leafs wechselte er 1997 zum IHL-Klub nach Milwaukee und avancierte dort ein Jahr später mit 67 Punkten zum besten Scorer seines Teams. Anschließend folgten zwei Jahre bei den Rochester Americans und eine Spielzeit bei den Manitoba Moose. Im vergangenen Sommer entschied sich der Kanadier auf Anraten seines Managements für einen Wechsel nach Europa. Obwohl auch die Iserlohn Roosters Interesse an Cipolla hatten, ging er nach Finnland, wurde dort aber nie heimisch. Das änderte sich erst nach seinem Wechsel zu den Sauerländern. Der neue, alte Rooster wird am 1. August wieder in der Waldstadt erwartet.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...