Die Top 10 der DEL im VideoHockeyweb präsentiert die Highlights vom Wochenende

Hexer: Dustin Strahlmeier.   (picture alliance/R. Goldmann)Hexer: Dustin Strahlmeier. (picture alliance/R. Goldmann)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Keine Atempause. Nach dem Deutschland-Cup ging es gleich in der DEL weiter. Im Mittelpunkt stand natürlich das 221. rheinische Derby. Die Düsseldorfer EG siegte dank Bernhard Ebner mit 3:2 (1:1, 0:1, 1:0) nach Verlängerung bei den Kölner Haien. Der Nationalverteidiger glich rund vier Minuten vorm Ende der regulären Spielzeit bei den Haien aus und erzielte nach 49 Sekunden in der Overtime den Siegtreffer zum 102. Düsseldorfer Sieg im Eishockey-Traditionsduell schlechthin.

Spitzenreiter Adler Mannheim vergeigte erstmals nach neun Siegen in Serie wieder. Beim ERC Ingolstadt setzte es für das Team von Trainer Pavel Gross eine 3:4 (2:0, 1:3, 0:0)-Niederlage nach Verlängerung. Hinter den Adlern festigte Abo-Champion EHC Red Bull München durch ein 4:3 (2:1, 1:0, 1:2) gegen Straubing Platz zwei. Auch die Augsburger Panther bleiben durch ein souveränes 3:0 gegen die Eisbären Berlin (1:0, 2:0, 0:0) in der Spitzengruppe. 

Wie jeden Dienstag zeigt Hockeyweb die Höhepunkte des vergangenen Wochenendes im Video. Paraden, Pässe, Tricks und tolle Tore. Zum Beispiel der Wahnsinns-Save von Torwart Tomas Pöpperle  (Fischtown Pinguins Bremerhaven/56 Sekunden). Auch der Mega-Hammer von Frank Hördler (Eisbären Berlin/1:07 Minuten) ist sehenswert.  Nicht ganz so schlecht war auch der Treffer von Ville Korhonen (Schwenninger Wild Wings/2:27 Minuten) gegen München. Kein Sahnehäubchen. Das war eine ganze Schwarzwälder Kirschtorte. Der Höhepunkt gebührt auch einem Mann aus Schwenningen. Dustin Strahlmeier bewarb sich schon zu diesem frühen Zeitpunkt um die Parade der Spielzeit (3:06 Minuten). Na? Neugierig? Auf den Geschmack gekommen? Klar. Anklicken. Und Spaß haben. Es lohnt sich. Versprochen. Die Top 10 des Wochenendes im Video. Präsentiert von Hockeyweb.

Zur Hockeyweb App für Android

Zur Hockeyweb App für IOS


Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Neuzugang von Red Bull Salzburg
Martin Štajnoch verstärkt die Defensive der Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den slowakischen Verteidiger Martin Štajnoch für den Rest der aktuellen DEL-Saison verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom österreic...

Ex-Berliner zurück in der DEL
Jamie Arniel wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther verstärken ihr Team in der Deutschen Eishockey-Liga. Von den Vienna Capitals aus der Erste Bank Eishockey Liga wechselt Angreifer Jamie Arnie...

Andreas Bernard kommt aus Pori
Adler Mannheim nehmen weiteren Torhüter unter Vertrag

​Die Adler Mannheim haben sich auf der wichtigen Torhüterposition nochmals abgesichert und mit Andreas Bernard einen weiteren Schlussmann für die alles entscheidende...

Dänisches Architekturbüro 3XN erhält Zuschlag
München stellt Pläne für neue Arena vor

Neben einer Kapazität von bis zu 11.500 Zuschauern bietet die neue multifunktionale Sportarena zusätzlich drei überdachte Trainingseisflächen. Die Kampagne zur Namen...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!