Die Top 10 der DEL im Video Hockeyweb zeigt die besten Szenen des vergangenen Wochenendes

Auch nächstes Jahr in Augsburg: Top-Goalie Olivier Roy. (picture alliance/Mika)Auch nächstes Jahr in Augsburg: Top-Goalie Olivier Roy. (picture alliance/Mika)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Adler Mannheim fliegen weiter an der Spitze, die Düsseldorfer EG kassiert bei Meister EHC Red Bull München die vierte Pleite Folge, die Eisbären verlieren unter den Augen von US-Milliardär und EHC-Eigener Philip F. Anschutz gegen den Tabellenzweiten ERC Ingolstadt mit 1:3. Es war viel los am vergangenen DEL-Wochenende. Hockeyweb zeigt die Top 10 der letzten beiden Spieltage im Video.

Wie zum Beispiel der Mega-Save von Wolfsburg-Keeper Gerry Kuhn (20 Sekunden). Eine unglaubliche Flugeinlage. Wahnsinn auch der Traumpass von Marcel Noebels auf Louis-Marc Aubry (53 Sekunden). Sehenswert ist auch das Traumtor nach Traumkombination von Iserlohns Anthony Camara (Minute: 1:55). Höhepunkt ist sicherlich die Parade von Augsburg-Goalie Olivier Roy, der sich wahrlich als Hexer zwischen den Pfosten zeigt (Minute: 3:17).


Also: Anklicken. Anschauen. Die Top 10 von Woche 5. Es lohnt sich. Übrigens jetzt regelmäßig bei Hockeyweb. Wir wünschen viel Spaß.       

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 3
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
6 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
4 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 0
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
6 : 5
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Straubing Tigers Straubing