Die neue Eisbären-BibelHockeyweb verlost fünf Exemplare!

Autor Marcel Stein und sein Buch (Quelle: Schwarzkopf und Schwarzkopf Media)Autor Marcel Stein und sein Buch (Quelle: Schwarzkopf und Schwarzkopf Media)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Eisbären sind Kult. Sie sind Rekordmeister der Deutschen Eishockey-Liga, eine echte Marke im Sportgeschehen. Abseits des Fußballs sind sie der bekannteste Klub der Nation. Kaum einer, der die Vereins-Hymne von den Puhdys noch nicht gehört hat. Sei es in der Arena, beim Karneval oder auf der Skihütte. Grund genug, ein Buch über den EHC zu schreiben, fand Autor Marcel Stein (43). „111 Gründe, die Eisbären Berlin zu lieben“ heißt sein neuestes Werk. Es gibt kaum einen, der besser dafür qualifiziert wäre. Der Journalist der Berliner Morgenpost ist ein ausgewiesener Eishockey-Experte, reiste mit den Eisbären durch die DEL und berichtete von vielen Weltmeisterschaften.

„Ich habe zuvor das Buch ‚111 Gründe, Eishockey zu lieben‘ geschrieben. Aufgrund des Erfolgs wollte der Verlag die 111er-Reihe um einige Klubs erweitern. Als Berliner konnte ich also gar nicht anders, als das Buch über die Eisbären zu verfassen“, erklärt Stein gegenüber Hockeyweb. „Es gibt kein anderes Buch, das die Eisbären in so vielen Facetten beleuchtet“, sagt Stein. Viele davon hat Stein in gut 20 Jahren als Berichterstatter selbst erlebt. „Zum Beispiel gäbe es da die Anekdote, als Physiotherapeut Thomas Wöhrl auf dem Eis gegnerische Spieler checkte“, lacht Stein.

Aber es gibt noch viel mehr zu lesen. Das Buch erzählt von großen und seltsamen Trainern, einzigartigen Spielern, einem Bürgermeister der anderen Art, dem Aufbruch aus der beschaulichen Welt im Hohenschönhauser Wellblechpalast und das Heranwachsen zum Fixpunkt eines neu erschaffenen Stadtviertels. Stein: „Die frühere und neue Geschichte bei den Eisbären sind zwei Dinge für sich. Die eine spielte in Hohenschönhausen, vorzugsweise vor der Wende. Die andere begann später in Hohenschönhausen, erreichte ihren Höhepunkt aber in Friedrichshain und findet dort bis auf unbestimmte Zeit ihre Fortführung. Beide Geschichten erzählen von Siegen und Niederlagen, von Tränen und Triumphen, von Aussichtslosigkeit und Hoffnung.“

Das Werk ist ein Muss für jeden Eisbären-Fan. Oder den, der es noch werden will. Ein authentischer, spannender, tiefer Einblick in diesen so ganz anderen Eishockey-Klub. „Die Eisbären haben es geschafft, sich vom Kiezklub zu einem Verein im Großformat zu transformieren, der sogar half, eine Stadt zu vereinen, die Mauer in den Köpfen der Menschen zu schließen“, erklärt Stein, warum sein Werk in jedes Bücherregal gehört. Es erzählt manchmal Dinge, die wahrscheinlich nicht einmal die eingefleischtesten Anhänger der Bären kennen werden.

Die Historie der Eisbären bietet eben viele Aspekte, die den Klub so besonders machen. Herkunft, Existenzkampf, spezielle Identität der Fans, Wandel zum Publikumsmagneten. Na? Auf den Geschmack gekommen? Wollt Ihr, liebe Leser, in die Geschichte des EHC eintauchen? Könnt ihr! Hockeyweb verlost fünf Exemplare der neuen Eisbären-Bibel.

Markiert einfach eure/n Freund/in, der/die das Buch unbedingt lesen muss. Wir verlosen dann unter allen Personen, welche kommentiert haben, die Bücher. Das Gewinnspiel läuft bis zum 04.10.2017

Wir haben in unserem Shop auch noch mehr Bücher aus der "111 Gründe..."-Reihe. Schaut gern einmal vorbei!

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

Nach der Trennung im Dezember
Wild Wings lösen Vertrag mit Paul Thompson auf

Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Ex-Trainer Paul Thompson aufgelöst....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Spendenaktion für Tjalf Caesar ein Erfolg
Grizzlys Wolfsburg spenden 4.500 Euro an Familie Caesar

Es ist eine tolle Summe zusammengekommen, mit der die Grizzlys Wolfsburg den schwer verunglückten Eishockeyspieler Tjalf Caesar zumindest finanziell unterstützen kön...

Sieg nach 0:2-Rückstand
ERC Ingolstadt dreht und Sechs-Punkte-Spiel und gewinnt gegen Düsseldorfer EG

In dreieinhalb Minuten drehen die Schanzer ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Düsseldorf. Ein Wechselfehler und ein Glücksschuss leiten die Wende zugunsten...

4:1 gegen die Kölner Haie
Arbeitssieg für Red Bulls München

​Nach der geringen Punkteausbeute für die Red Bulls München am vergangenen Wochenende wollten die Gastgeber eben diese wieder in die Höhe schrauben und zwar schon be...

Panther halten ihren Goalie
Olivier Roy bleibt in Augsburg

​Kurz nach dem Jahreswechsel können die Augsburger Panther eine wichtige Personalentscheidung vermelden. Mit der Vertragsverlängerung von Olivier Roy hat der DEL-Clu...

Stürmer kommt nach Nürnberg
Jack Skille verstärkt die Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich für den Kampf um die DEL-Play-offs noch einmal verstärkt: Der US-amerikanische Stürmer Jack Skille hat einen Vertrag bis zum E...

Doppelauswärtswochenende am Rhein für die Eisbären

Das Eisbären-Team reist am morgigen Freitag ins Rheinland, um in Düsseldorf (Freitag, 19:30 Uhr, ISS Dome) und Köln (Sonntag, 14 Uhr, Lanxess Arena) zwei Auswärtsspi...

DEL Hauptrunde

Freitag 17.01.2020
Straubing Tigers Straubing
5 : 1
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
4 : 5
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
2 : 3
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 6
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
2 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Sonntag 19.01.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL