Die nächste Vertragsverlängerung: Chris ConnollyAmerikaner bleibt in Iserlohn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 27-jährige US-Amerikaner Chris Connolly unterzeichnete einen Vertrag bei den Iserlohn Roosters für die Spielzeit 2015/16. „Chris hat jetzt bereits zwei Jahre seine Qualitäten in der Offensive und seine Zuverlässigkeit in der Verteidigung unter Beweis gestellt. Wir sind sehr froh, weiter mit ihm arbeiten zu können“, so Manager Karsten Mende.

Connolly kam in der Saison 2013/14 zum ersten Mal an den Seilersee, spielte eine hervorragende Saison. Gern hätten die Iserlohn Roosters ihn schon damals mittelfristig gebunden, Chris aber wollte die Chance nutzen für eine Saison in Schweden, gemeinsam in einer Mannschaft mit seinem Bruder zu spielen. Da beide allerdings in Leksand nicht die Rolle spielten, die sie sich selbst erhofft hatten, entschieden sich beide, den Verein zu wechseln. Chris Connolly kehrte zurück an den Seilersee, fand dort schnell wieder sportlich und menschlich Aufnahme in ein gut funktionierendes Team.

In der vergangenen Saison bildete Connolly gemeinsam mit Chad Bassen und Boris Blank eine der zuverlässigsten Angriffsformationen der Roosters. „Chris ist ein guter Allrounder, der ein hohes Maß an Verantwortung aufs Eis bringt. Mit elf Treffern und weiteren 16 Assists hat er unsere Erwartungen vollkommen erfüllt“, unterstreicht auch Cheftrainer Jari Pasanen.

Vor 60 Jahren war der SC Weßling Gründungsmitglied der Bundesliga
Schnee, Autos und Skier – Weßlings große Eishockey-Sehnsucht

​Wenn der Weßlinger See im Winter erstarrt, erwacht die Leidenschaft. Kinder schnappen sich ihre Schlitten, die etwas Älteren versuchen sich als Eisstockschützen – d...

Iserlohn Roosters weiter ohne Auswärtssieg
Straubing Tigers stoppen Heimpleitenserie

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause trafen die Straubing Tigers auf die Iserlohn Roosters und stellten den Tag unter das Motto „Traditionsspieltag“. Damit war ...

Nationalspieler unterschreibt Dreijahresvertrag
Björn Krupp kommt zur neuen Saison zu den Adlern Mannheim

Mit Björn Krupp haben die Adler Mannheim einen deutschen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Nationalspieler, der derzeit noch beim Ligakonkurrenten G...

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Routinier: Der 31-jährige Russe blickt auf 10 Jahre KHL zurück
Krefeld Pinguine: Torwart Ilya Proskuryakov kommt

Keeper wurde mit HK Metallurg Magnitogorsk russischer Meister. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!