Die Frankfurt Lions verpflichten Butch Goring

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions haben Butch Goring als neuen Cheftrainer für den Rest der Saison verpflichtet. Der 52jährige Kanadier (geboren am 22. Oktober 1949 in St. Boniface/Provinz Manitoba) hat in der nordamerikanischen Hockey Liga (NHL) 1241 Spiele für die Los Angeles Kings, New York Islanders und Boston Bruins in der Zeit von 1969 bis 1985 als Stürmer absolviert. In den Spielzeiten 1979/80 bis 1982/83 gewann er mit den New York Islanders viermal den Stanley Cup. Als Trainer war der mehrfach während seiner aktiven Zeit geehrte Butch Goring (Lady Byng Trophy, Bill Masterton Memorial Trophy und Conn Smythe Trophy) bei den NHL-Teams Boston Bruins und New York Islanders tätig. Robert Thomas Goring, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, wird am 6. Februar in Frankfurt eintreffen und während der Olympiapause am 11. Februar das Training der Mannschaft der Frankfurt Lions übernehmen. Für die Spiele gegen Hannover, in Iserlohn und gegen München werden Manager Bernie Johnston als Teamchef und Toni Forster als Mannschaftsführer an der Bande stehen. - Stürmer Rob Pearson wurde wegen seiner Matchstrafe, die er im Spiel gegen Nürnberg erhielt, für drei Spiele gesperrt. Somit kommt der Kanadier erst wieder am nächsten Dienstag gegen die München Barons zum Zuge.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer
Kölner Haie: Sturmtalent Mateu Späth kommt aus Bad Tölz

Personeller Doppelpack für die Kölner Haie: Der 58-jährige Schwede Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer des KEC, dazu kommt das 17-jährige Talent Mateu Späth aus B...

28-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung
Adam Brooks wechselt zum EHC Red Bull München

Der EHC Red Bull München hat den Calder-Cup-Champion Adam Brooks verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier mit NHL-Erfahrung wird in der kommenden Saison die Offensive d...

Führungspersönlichkeit und treibende Kraft in der Kabine
Markus Hännikäinen kehrt zu den Adlern Mannheim zurück

Die Adler Mannheim haben Markus Hännikäinen zurückgeholt. Demnach stürmt der 31-Jährige, dessen Vertrag nach der Spielzeit 2023/24 nicht verlängert worden war, eine ...

So lief der NRW-Pokal
Die verrückte Geschichte des vergessenen Pokalsiegers von 1976/77

​Kann ein kompletter Eishockey-Wettbewerb vergessen werden? Ein offizieller Wettbewerb, um genau sein? Mit einem renommierten Sieger? Die Antwort ist: ja! Oder haben...

31-jähriger Schwede kommt von TPS Turku
Linus Fröberg wechselt zu den Löwen Frankfurt

Mit Linus Fröberg kommt ein weiterer Import-Spieler zu den Löwen Frankfurt....

Dimitri Pätzold wird Torwarttrainer des Nachwuchsteams
Andreas Brockmann wird U20-Trainer des EHC Red Bull München

Vor vier Wochen komplettierten die Red Bulls ihr Profi-Trainerteam mit Assistenzcoach Max Kaltenhauser. Nun steht auch das Funktionsteam für den Nachwuchs der Red Bu...

31-jähriger Torhüter mit NHL-Erfahrung
Zane McIntyre wechselt zu den Straubing Tigers

Zur kommenden Spielzeit kommt der US-Amerikaner Zane McIntyre nach Niederbayern, der die Erfahrung von 321 AHL-Partien und acht NHL-Einsätzen in die Organisation bri...

Wechsel ins europäische Ausland
Vertragsauflösung: Maximilian Eisenmenger und Adler Mannheim gehen getrennte Wege

Trotz eines bestehenden Vertrags bis 2025 haben sich Maximilian Eisenmenger und die Adler Mannheim nach nur einer Saison auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeini...