Die etwas andere DEL Spieltagsvorschau Den kompletten Spieltag falsch tippen und trotzdem gewinnen

Eishockey Pechwette bei sportwetten.deEishockey Pechwette bei sportwetten.de
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Sportwetten.de bietet als Neukundenaktion kurioserweise nicht demjenigen einen Gewinn an, der die abgegebenen Wetten richtig hat. Sondern genau im Gegenteil werden die Kunden belohnt, die mindestens sechs Spiele falsch getippt haben und somit für bis zu 5000€ Bonus berechtigt sind.

Tippt den kommenden Spieltag am Freitag, wenn alle Spiele falsch getippt wurden -das ist gar nicht so einfach-  schreibt Euch Sportwetten.de das 1000-fache des Wetteinsatzes als Bonus gut. So einfach funktioniert es:

1) Hier anmelden

2) min. 5€ auf die Verlierer des Spieltags tippen

3) Bis zu 5000€ gewinnen!

Hier noch einmal ein Blick auf die nächsten sieben Spiele:

Straubing Tigers - Schwenninger Wild Wings

Beide Teams am vergangenen Wochenende mit je einem Sieg und einer Niederlage und am letzten Dienstag holten sowohl Straubing als auch Schwenningen einen Auswärtssieg. Jetzt treffen die Tigers auf den Tabellenletzten und wollen den 4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt veredeln. Die Wild Wings aber zeigten sich in Krefeld nicht flügellahm und gewannen dort mit 5:3.

Unser Tipp: Schwenningen gewinnt

EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Die Roten Bullen haben ein durchwachsendes Wochenende hinter sich, konnten aber zuletzt in Iserlohn mit 5:3 gewinnen. Die Adler aus Mannheim kommen mit dem Selbstbewusstsein aus drei Siegen innerhalb der letzten fünf Tage an die Isar – gegen Augsburg und Ingolstadt, danach in Köln wurde überzeugend gewonnen! Geht die Siegesserie weiter in diesem Top-Spiel?

Unser Tipp: Mannheim verliert

Iserlohn Roosters - Pinguins Bremerhaven

Iserlohn hat Zuhause verloren, dann aber in Wolfsburg gewonnen - noch am Mittwoch hatte man mit München einen schweren Gegner zu Gast und verlor mit 3:5. Bremerhaven konnte am letzten Sonntag mit 5:3 gegen Krefeld gewinnen, zuletzt gab es bei der DEG am Mittwoch einen Achtungserfolg mit dem 3:2 n.P. und an diese Leistung will man anknüpfen.

Unser Tipp: Bremerhaven gewinnt

Eisbären Berlin - Augsburger Panther

Die Eishockey-Cracks der Hauptstadt befinden sich weiter in der Krise, innerhalb der letzten drei Spiele wurden zwei zu Hause verloren und vor dem Spiel gegen Augsburg wurde der Trainer gefeuert, Stéphane Richer übernimmt an der Bande! Welches Gesicht werden die Eisbären nach dem Trainerwechsel am Freitag gegen Augsburg zeigen? Die Gäste konnten am Sonntag mit 3:2 gegen den deutschen Meister München gewinnen und waren am Mittwoch in Wolfsburg zu Gast, verloren die Partie dort mit 2:4.,

Unser Tipp: Eisbären Berlin verlieren

Thomas Sabo Ice Tigers - Kölner Haie

nach dem 8:3-Kantersieg auswärts in Schwenningen konnten die Nürnberger auch mit 5:2 bei den Eisbären aus Berlin siegreich das Eis verlassen. Mit breiten Schultern empfängt man also die Kölner Haie, die mit drei Niederlagen in Folge in München, gegen die Eisbären und gegen Mannheim weiteren Druck verspüren dürften.

Krefeld Pinguine - Düsseldorfer EG

einen Zähler aus den letzten drei Spielen -und damit nach der Heimniederlage gegen den Tabellenletzten Schwenningen- konnten die Pinguine nur einsammeln, der Lichtblick war am Freitag die Verlängerung gegen Ingolstadt. Diesen Freitag geht es gegen die Düsseldorfer EG, die mit einem Sechs-Punkte-Wochenende sehr zufrieden sein kann und Mittwoch noch die Gäste aus Bremerhaven empfing. Gegen die reichte es allerdings nur zu einem 2:2 und der Zusatzpunkt ging nach Penalty an Bremerhaven! Wer kann in diesem Derby die Oberhand behalten?

Unser Tipp: Krefelder Pinguine gewinnen

ERC Ingolstadt - Grizzly Adams Wolfsburg

Ingolstadt holte zwei Zähler in Krefeld und am Sonntag ging man im zweiten Auswärtsspiel des Wochenendes mit 2:7 in Mannheim baden, verlor auch das Heimspiel am Dienstag gegen Straubing mit 1:4. Wolfsburg verlor zweimal 1:3 in Düsseldorf und gegen Iserlohn, danach gewannen die Grizzlys ihr Heimspiel gegen Augsburg mit 4:2. 

Unser Tipp: Wolfsburg gewinnt

Jetzt deine Pechwette abgeben!


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...

Slowenischer Nationalverteidiger bleibt in der Fuggerstadt
Augsburger Panther halten Blaz Gregorc

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit Verteidiger Blaz Gregorc verlängert. Gregorc wechselte kurz vor Ende der Transferperiode in der abgelaufenen Saison in d...

Donnerstag 19:00 Uhr - der Torhüter der Eisbären Berlin im Live-Interview
Tobias Ancicka zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Auch in diesem Jahr ging der DEL-Meistertitel nach Berlin. Die Eisbären krönten sich zum neunten Mal in ihrer Vereinsgeschichte zum Champion und erwiesen sich erneut...

32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...