Die Düsseldorfer EG verpflichtet Johannes JohannesenTop-Talent für die Rheinländer

Das norwegische Talent wechselt von den Stavanger Oilers an die Brehmstraße. (picture alliance / AP Photo)Das norwegische Talent wechselt von den Stavanger Oilers an die Brehmstraße. (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Düsseldorfer EG baut weiter an ihrem Kader für die Saison 2019/20 und verpflichtet mit Defensiv-Top-Talent Johannes Johannesen den zweiten Verteidiger für die kommende Spielzeit. Der 22-jährige norwegische Nationalspieler und zweimalige Meister seines Landes kommt von den Stavanger Oilers an den Rhein. 2016/17 stand er im Kader des schwedischen Top-Clubs Frölunda HC, mit dem er in dieser Saison die Champions Hockey League gewann. Mit den Schweden und den Oilers hat der Rechtsschütze insgesamt 16 CHL-Spiele bestritten. Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2018 wurde er zu einem der drei besten Spieler seines Teams gewählt. 

Trotz seines jungen Alters gehörte der Rechtsschütze in der Saison 2018/19 zu den effektivsten Verteidigern in Norwegens höchster Spielklasse. In 48 Hauptrundenspielen gelangen dem Neuzugang sechs Tore und 17 Vorlagen. In den Playoffs traf der Offensivverteidiger in zwölf Begegnungen einmal und gab fünf weitere Vorlagen. Außerdem kam er in 55 Länderspielen für die norwegische Eishockeyauswahl zum Einsatz (vier Tore, sechs Vorlagen) und nahm bereits an drei Weltmeisterschaften teil (21 Spiele). Hierbei traf er auch mehrfach auf die Deutsche Nationalmannschaft. Im vergangenen Jahr trat er für sein Land bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang an.

Der Sportliche Leiter der Düsseldorfer EG, Niki Mondt: „Johannes Johanesen ist uns vor allem bei den großen Turnieren und Wettbewerben aufgefallen. Wie er sich bei diesen internationalen Vergleichen präsentiert hat, war beeindruckend. Trotz seiner eigentlich erst kurzen Karriere agiert er abgeklärt und hat sogar gewisse Offensiv-Qualitäten.“ DEG-Geschäftsführer Stefan Adam: „Unsere Scouting-Abteilung um Daniel Kreutzer hat ihn mehrfach beobachtet, auch vor Ort in Stavanger. Wir sind von seinem Talent, seinem Ehrgeiz und seinen Qualitäten überzeugt. Er hat bei der DEG einen Vertrag bis 2021 unterschrieben.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...