Die Ära Fliegauf geht zu Ende - Moeser rückt nach

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther verlieren ihr prominentestes

Gesicht: Manager Karl-Heinz Fliegauf verlässt nach 14 Jahren die Augsburger

Panther und wird zur neuen Saison als Manager zu den

Frankfurt Lions

wechseln.

Panther-Gesellschafter Lothar

Sigl

bedauert Fliegaufs Entscheidung: „Karl-Heinz Fliegauf hat in Augsburg Jahr für

Jahr in seinen vielfältigen Aufgabenbereichen wertvolle Arbeit geleistet und es

wird schwer werden, für diese nun neu zu besetzenden Positionen adäquate

Nachfolger zu finden. Das Augsburger Eishockey hat Karl-Heinz Fliegauf viel zu

verdanken, mehr noch: Karl-Heinz Fliegauf lebte das Augsburger Eishockey wie

kein zweiter und wir alle sind ihm zu großem Dank verpflichtet. Wir, die

Sponsoren und die Fans werden ihn alle vermissen und es wird sicherlich ein

eigenartiges Gefühl, Karl-Heinz Fliegauf nur noch als Gast im

Curt-Frenzel-Stadion begrüßen zu können. Trotzdem habe ich Verständnis für

seine Entscheidung und wünsche ihm und seiner Familie alles Gute für die

Zukunft in Frankfurt“.

Sigl

weiter: „Ich werde zusammen mit Fliegauf und den Angestellten der Geschäftsstelle

in den nächsten Wochen alle notwendigen Vorbereitungen für eine erfolgreiche

neue Saison treffen. In gemeinsamen Gesprächen werden wir die einzelnen

Arbeitsbereiche neu definieren und strukturieren.“

Eine erste Personalentscheidung im Hinblick auf die neue Saison ist bereits

gefallen: Die Augsburger Eishockey-Legende Duanne Moeser wird zum Saisonbeginn

Verantwortung im Sportmanagement der Augsburger Panther übernehmen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!