Didi Hegen richtet Deutsche Hobby-Meisterschaft ausTurnier findet im April in Düsseldorf statt

Didi Hegen richtet im April in Düsseldorf die 1. Deutsche Eishockey-Meisterschaft für Hobbymannschaften aus. (Foto: dpa)Didi Hegen richtet im April in Düsseldorf die 1. Deutsche Eishockey-Meisterschaft für Hobbymannschaften aus. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Warum Didi Hegen das macht? Er betreibt inzwischen die Agentur DH23 Sportevents. „Es gibt so viele Turniere, so viele Hobbyligen. Aber bislang noch keine Deutsche Meisterschaft“, sagt er. Also machte sich der siebenfache Deutsche Meister ans Werk. „Klar ist, dass man ein Stadion mit zwei Eisbahnen braucht. Acht Teams wären zu wenig, also streben wir 16 Mannschaften an, die sich möglichst auf ganz Deutschland verteilen sollen.“ Gespielt wird vom 7. bis zum 9. April 2017 im Düsseldorfer Eisstadion an der Brehmstraße – und noch sind ein paar Plätze frei. „Es sollen aber wirklich Hobbyspieler sein, keine aktuellen oder ehemaligen Spieler aus der DEL, DEL2 oder der Oberliga“, so Hegen, der selbst oft in Alt-Herren-Mannschaften zum Schläger greift. „Das ist ein großer Unterschied. Diese Meisterschaft soll wirklich für Hobbyspieler sein.“

Die Teilnahme kostet pro Team 950 Euro inklusive einer Players Night am Samstagabend. Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2017. Informationen gibt es im Internet unter www.dh23-sportevents.com oder per E-Mail an [email protected] Hockeyweb wird das Turnier im April begleiten.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Donnerstag 19:00 Uhr - der Torhüter der Eisbären Berlin im Live-Interview
Tobias Ancicka zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Auch in diesem Jahr ging der DEL-Meistertitel nach Berlin. Die Eisbären krönten sich zum neunten Mal in ihrer Vereinsgeschichte zum Champion und erwiesen sich erneut...

32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...