Diagnose Kreuzbandriss - Interview mit Christian Schönmoser

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ohne Christian Schönmoser setzten die Nürnberg Ice Tigers am Freitagabend in Berlin zum Sprung an die Tabellenspitze an. Der 24-jährige Verteidiger laboriert an einer schweren Knieverletzung. Wie eine Untersuchung ergab, zog sich Schönmoser letzten Dienstag in Ingolstadt einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie einen Einriss des Innenmeniskus zu. Hockeyweb sprach mit dem gebürtigen Garmischer:

Neue Seite 1

Christian, nach der Schulterverletzung im letzten Jahr hat es dich jetzt wieder erwischt. Was ist genau passiert?

Beim Spiel in Ingolstadt ist mir ein gegnerischer Spieler auf mein Knie gefallen.

Dabei habe ich mir das Knie extrem verdreht und schon war´s passiert. Es war ein dummer Unfall.



Was waren deine ersten Gedanken, als du die Diagnose erfahren hast?

Ich war sofort am nächsten Tag bei Dr. Eichhorn, einem führenden Mann in Sachen Knieverletzungen. Bis dahin hoffte ich, es sei halb so wild, und dort gab er mir die niederschmetternde Diagnose. Ich habe zweimal nachgefragt, ob er sich nicht irre, weil ich es nicht glauben konnte. Die folgende Nacht habe ich recht wenig

geschlafen, da ich verständlicherweise ziemlich fertig war. Jetzt gilt: Kopf hoch und schnell wieder fit werden. So schnell lasse ich mich nicht aus der Bahn werfen.



Wie wird die Verletzung behandelt, wie lange wirst du wahrscheinlich zuschauen müssen?

Ob ich operiert werde oder nicht, wird in den nächsten Tagen entschieden. Dazu kann ich jetzt noch nichts sagen.



Die Ice Tigers haben einen für viele Experten überraschend guten Saisonstart hingelegt. Worin siehst du die Ursachen dafür?

Wir haben uns extrem gut vorbereitet und waren früher auf dem Eis als viele unserer

Konkurrenten. Das hilft natürlich sehr.


Sicher ist die Mannschaft anfangs auch unterschätzt worden. Glaubst du das Team kann Tempo, Intensität und Erfolg auch im weiteren Saisonverlauf so beibehalten wie bisher?

Da habe ich überhaupt keine Bedenken. Greg Poss macht hervorragende Arbeit bei uns, und stellt uns auf jeden Gegner optimal ein. An Arbeitsmoral und Intensität wird es bei uns nie mangeln.



Du bist inzwischen schon im fünften Jahr in Nürnberg und nach Martin Jiranek der dienstälteste Ice Tiger. Was hat sich durch den Trainerwechsel zu Greg Poss auf und abseits des Eises verändert?

Ich will die Arbeit der vorherigen Trainer in keinster Weise schmälern. Greg Poss ist ein

ehrgeiziger Trainer, wie ich es noch nie erlebt habe. Er setzt auf absolute Disziplin und

Siegeswillen, wodurch man das Optimum herausholen kann. Ich kann seine Arbeit nur als positiv beurteilen. Mit ihm sind wir auf dem richtigen Weg...

 


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...