Deutschland mit 3:3-Remis gegen Frankreich

Kanada ist Olympiasieger:  5:2 Sieg gegen die USA!Kanada ist Olympiasieger: 5:2 Sieg gegen die USA!
Lesedauer: ca. 1 Minute


Jan Bendas 100. Einsatz für Deutschland mit Tor gekrönt
Überzahlspiel, viele Fouls und Härte waren Trumpf im letzten Testspiel der deutschen Herren vor dem Start ins Olympische Vorrunden-Turnier. Nach der 1:0-Führung Deutschlands (18.) in Überzahl waren es die Franzosen, die mit kompromisslosem Spiel auch ihre Chancen nutzten, Deutschland geriet zwei Mal ins Hintertreffen, ließ aber nicht locker und erkämpfte noch ein 3:3-Remis.

„Es war eine sehr hart geführte Partie mit vielen versteckten Fouls. Es ging ab und zu wirklich an die Grenze. Frankreich hat viel Härte ins Spiel gebracht, aber auch die Chancen nutzen können. Wir haben mit Moral und Körpereinsatz noch das Unentschieden erkämpft. So gesehen geht das Ergebnis in Ordnung. Zum Ende der Partie musste Daniel Kreutzer mit einem Muskelproblem ausscheiden, es ist aber nichts Ernstes“, befand DEB-Sportdirektor Franz Reindl nach dem letzten Test der deutschen Mannschaft.

Etwa 322 Spieler werden im gesamten Olympischen Eishockeyturnier (Vorrunde/Finalrunde) am großen Salzsee zu sehen sein. Nach jetzigem Stand werden dann auch zwischen 140 und 150 NHL-Akteure und 39 Olympioniken aus drei deutschen Ligen (DEL 37, entspricht 12 % der Gesamtaktiven, ein Bundesliga- sowie ein Oberligaspieler) auflaufen.

Beim deutschen Team gibt es ein erfahrenes Olympia-Quartett. Jörg Mayr, Jürgen Rumrich, Jan Benda und Stefan Ustorf können Teilnahme Nummer drei verbuchen. Der Altersdurchschnitt (ohne Abrufspieler) liegt knapp unter 27 Jahren, der jüngste Deutsche ist der Neu-Mannheimer Marcel Goc (18), der älteste Teilnehmer Deutschlands Mark MacKay (37). Neun aus dem Olympiakader (Abstreiter, Rumrich, Kreutzer, MacKay, Soccio, Kathan, Mayr, Kunce und Renz) haben auch beide Olympia-Qualifikationsturniere gespielt.

Deutschland – Frankreich 3:3 (1:0, 0:1, 2:2)

Statistik:

1:0 (17:03) Jan Benda (Leonard Soccio, Dennis Seidenberg/5:4-Überzahl)

1:1 (23:07) Arnaud Briand/5:4-Überzahl

1:2

2:2 (41:58) Leonard Soccio (Klaus Kathan, Daniel Kunce/5:4-Überzahl)

2:3

3:3 (59:03) Tobias Abstreiter (Marcel Goc)

Schussstatistik: Deutschland 32 - Frankreich 22

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Routinier: Der 31-jährige Russe blickt auf 10 Jahre KHL zurück
Krefeld Pinguine: Torwart Ilya Proskuryakov kommt

Keeper wurde mit HK Metallurg Magnitogorsk russischer Meister. ...

Engländer war zuletzt für die Sheffield Steelers tätig
Schwenninger Wild Wings: Paul Thompson neuer Trainer

Der 53-Jährige stand auch in Dänemark (Aalborg) und in Schweden (Ljungby) unter Vertrag....

Wegen des Wechsels zu RB München: Franken veröffentlichen Stellungnahme
Nürnberg Ice Tigers von Yasin Ehliz menschlich enttäuscht

Nationalspieler stand wohl bei den Tigern im Wort. ...

Kölner Haie vs. Düsseldorfer EG: Derby der Superlative
Transparente Banden beim DEL-Winter-Game

Novum in der Liga-Geschichte. Durchsichtigen Banden bieten eine bessere Sicht von allen Rängen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!