Deutschland mit 3:3-Remis gegen Frankreich

Kanada ist Olympiasieger:  5:2 Sieg gegen die USA!Kanada ist Olympiasieger: 5:2 Sieg gegen die USA!
Lesedauer: ca. 1 Minute


Jan Bendas 100. Einsatz für Deutschland mit Tor gekrönt
Überzahlspiel, viele Fouls und Härte waren Trumpf im letzten Testspiel der deutschen Herren vor dem Start ins Olympische Vorrunden-Turnier. Nach der 1:0-Führung Deutschlands (18.) in Überzahl waren es die Franzosen, die mit kompromisslosem Spiel auch ihre Chancen nutzten, Deutschland geriet zwei Mal ins Hintertreffen, ließ aber nicht locker und erkämpfte noch ein 3:3-Remis.

„Es war eine sehr hart geführte Partie mit vielen versteckten Fouls. Es ging ab und zu wirklich an die Grenze. Frankreich hat viel Härte ins Spiel gebracht, aber auch die Chancen nutzen können. Wir haben mit Moral und Körpereinsatz noch das Unentschieden erkämpft. So gesehen geht das Ergebnis in Ordnung. Zum Ende der Partie musste Daniel Kreutzer mit einem Muskelproblem ausscheiden, es ist aber nichts Ernstes“, befand DEB-Sportdirektor Franz Reindl nach dem letzten Test der deutschen Mannschaft.

Etwa 322 Spieler werden im gesamten Olympischen Eishockeyturnier (Vorrunde/Finalrunde) am großen Salzsee zu sehen sein. Nach jetzigem Stand werden dann auch zwischen 140 und 150 NHL-Akteure und 39 Olympioniken aus drei deutschen Ligen (DEL 37, entspricht 12 % der Gesamtaktiven, ein Bundesliga- sowie ein Oberligaspieler) auflaufen.

Beim deutschen Team gibt es ein erfahrenes Olympia-Quartett. Jörg Mayr, Jürgen Rumrich, Jan Benda und Stefan Ustorf können Teilnahme Nummer drei verbuchen. Der Altersdurchschnitt (ohne Abrufspieler) liegt knapp unter 27 Jahren, der jüngste Deutsche ist der Neu-Mannheimer Marcel Goc (18), der älteste Teilnehmer Deutschlands Mark MacKay (37). Neun aus dem Olympiakader (Abstreiter, Rumrich, Kreutzer, MacKay, Soccio, Kathan, Mayr, Kunce und Renz) haben auch beide Olympia-Qualifikationsturniere gespielt.

Deutschland – Frankreich 3:3 (1:0, 0:1, 2:2)

Statistik:

1:0 (17:03) Jan Benda (Leonard Soccio, Dennis Seidenberg/5:4-Überzahl)

1:1 (23:07) Arnaud Briand/5:4-Überzahl

1:2

2:2 (41:58) Leonard Soccio (Klaus Kathan, Daniel Kunce/5:4-Überzahl)

2:3

3:3 (59:03) Tobias Abstreiter (Marcel Goc)

Schussstatistik: Deutschland 32 - Frankreich 22

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Lob für Kölns Organisatoren und Fans, Düsseldorf spielerisch besser
DEG gewinnt hervorragend organisiertes DEL Winter Game in Köln

​Elfjährige Jungs haben Ausdauer. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, trällerten die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Düsseldorfer EG, während sie durch die Ka...

Torhüter verlängert seinen Vertrag
Dustin Strahlmeier bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Kontrakt über eine weitere Sp...

Noch ein Ausfall
Adler Mannheim mehrere Wochen ohne Dennis Endras

​Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Partien ohne Torhüter Dennis Endras auskommen. Der 33-jährige Immenstädter verletzte sich im Heimspiel gegen die Eisbären...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!