Deutscher Eishockey Pokal: Ergebnisse zweite Runde

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der zweiten Runde des Deutschen Eishockey Pokals 2003/04 gab es am Dienstagabend sieben Spiele. Der ERC Ingolstadt hatte bereits in der Vorwoche durch einen Sieg in Augsburg die Runde der letzten Acht erreicht. Hier alle Ergebnisse:

Neue Seite 1

Augsburger Panther - ERC Ingolstadt 3:4 (1:1

2:2 0:1)

Tore:

1:0 Francois Fortier (Shawn Anderson)

1:1 Daniel Hilpert

2:1 Shawn Carter (Eric Dandenault)

2:2 Jakub Ficenec

2:3 Shawn Tallaire

3:3 Francois Fortier (Arvid Rekis)

3:4 Thomas Schinko


EHC Wolfsburg - Heilbronner EC 5:2 (1:1 2:0 2:1)

Tore:

1:0 Kaufmann (10.)

1:1 Kummer (13.)

2:1 Vit (39.)

3:1 Päpke

4:1 Karabin (55.)

5:1 Vit (56.)

5:2 Friedl (60.)


Frankfurt Lions - Nürnberg Ice Tigers 0:4 (0:1 0:1 0:2)

Tore:

0:1 Greilinger (16.) (Aab, Leeb)

0:2 Larouche (36.) (Cisar, Stastny)

0:3 Julien (42.) (Leeb)

0:4 Dahl (54.) (Larouche, Cisar)


Landshut Cannibals - Kassel Huskies 1:2 (0:0 0:1 1:1)

Tore:

0:1 Robitaille (28.) (Wahlberg, Naumenko)

1:1 Hammer (48.) (Zareba, Toupal)

1:2 Robitaille (53.) (Naumenko, Wahlberg)


Hannover Scorpions - Kölner Haie 0:6 (0:2 0:2 0:2)

Tore:

0:1 Morczinietz (5.)

0:2 Roy (10.)

0:3 Kink (29.)

0:4 Hospelt (32.)

0:5 Boos (43.)

0:6 Danielsmeier


Krefeld Pinguine - Hamburg Freezers 5:2 (2:2 2:0 1:0)

Tore:

1:0 Ziesche (1.) (Kunce, Rodmann)

2:0 Guillet (11.) (Beaucage, Bertrand)

2:1 House (12.) (Schneider, Purdie)

2:2 Lambert (15.) (Abstreiter, Plachta)

3:2 Wright (28.) (Ziesche, Kurtz)

4:2 Brandl (37.) (Rodmann, Luongo)

5:2 Ziesche (60.) (Brandl, Yake)


SC Bietigheim-Bissingen - Eisbären Berlin 3:5 (1:0 2:3 0:2)

Tore:

1:0 Hinterstocker, B. (10.) (Hinterstocker, M., Gulda)

1:1 Pederson (21.) (Fairchild, Leask)

1:2 Pederson (25.) (Keller)

1:3 Aldridge (29.) (Jonas)

2:3 Sebek (32.) (Gratza, Patrzek)

3:3 Ritchie (34.) (Kovalev, Teeple)

3:4 Pederson (42.) (Shannon)

3:5 Shannon (55.) (Draxinger, Beaufait)


SC Riessersee - Düsseldorfer EG Metro Stars (in München) 5:4 (4:0 1:2 0:2)

Tore:

1:0 (3:31) Kreitl

2:0 (7:05) Kreitl (Cowie/5-4-Überzahl)

3:0 (9:13) Guidarelli (Cowie/5-4)

4:0 (14:15) Fox (Meyer/5-4)

5:0 (25:28) Guidarelli (Fox)

5:1 (25:43) Molin (Magnussen)

5:2 (28:39) Magnussen (Vikingstad, Jakobsen/5-4)

5:3 (47:46) Vikingstad (Magnussen/5-3)

5:4 (47:57) Jakobsen (Ulrich/5-4)



Das Viertelfinale wird am 11. November ausgetragen.

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Lob für Kölns Organisatoren und Fans, Düsseldorf spielerisch besser
DEG gewinnt hervorragend organisiertes DEL Winter Game in Köln

​Elfjährige Jungs haben Ausdauer. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, trällerten die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Düsseldorfer EG, während sie durch die Ka...

Torhüter verlängert seinen Vertrag
Dustin Strahlmeier bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Kontrakt über eine weitere Sp...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!