Deutsche und russische Allstars für den guten ZweckLegenden von einst treffen sich in Ingolstadt

Auch Uli Hiemer ist dabei. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)Auch Uli Hiemer ist dabei. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Schmankerl für Eishockeyfans steht am Samstag, 24. November, 19.30 Uhr in der Ingolstädter Saturn-Arena ins Haus. Auswahlen bekannter ehemaliger russischer und deutscher Eishockeycracks der letzten vier Dekaden treten dabei gegeneinander an, der gesamt Erlös kommt der Aktion „Ingolstadt UNICEF-Kinderstadt 2012-2013“ zugute, durch die in der Gemeinde Legmoin im westafrikanischen Burkina Faso mehrere Schulen und Kindergärten gebaut werden sollen.

Der Präfekt des Zentralbezirks vom Moskau, Sergei Baydakov, hatte schon vor zwei Jahren angeregt, in Ingolstadt ein Eishockeyspiel ehemaliger Profispieler der Sowjetunion gegen frühere deutsche Profis auszutragen. Hintergrund ist sicher auch, dass Baydakov selbst in seiner Jugend als Eishockeyspieler großen Erfolg hatte. Daher wird er es sich nicht nehmen lassen, nun in den Reihen der russischen Stars höchstpersönlich mitzukämpfen.

Das Team aus Moskau besteht außerdem aus zahlreichen Olympiasiegern und Weltmeistern, aus NHL-Veteranen und Canada-Cup-Gewinnern, aus Landesmeistern und verdienten Meistern des russischen Eishockeysport sowie der „Sbornaja“ – der russischen Nationalmannschaft. Mit dabei sind die Spieler- und Trainerlegende Alexander Jakushev, der ehemalige Spitzentorhüter Vladimir Myshkin, der Ex-Stürmerstar Valeriy Kamenskiy (Mitglied des „Triple Gold Clubs“), Olympiasieger und NHL-Veteran Alexei Zhamnov, Evgeny Davidov, Boris Mironov, Andrey Nikolishin und viele andere mehr.

Das Team „Ingolstadt Select“ setzt sich zusammen aus ehemaligen deutschen Nationalspielern mit zahlreichen Olympia- und WM-Teilnahmen sowie ehemaligen Cracks des ERC Ingolstadt. Insgesamt bringen diese Stars über 1000 Länderspiele für Deutschland mit auf das Eis. Besonders zu nennen sind die Spieler aus der deutschen „Hall of Fame“ wie Didi Hegen, Verteidigerlegende Uli Hiemer (der erste deutsche Spieler in der NHL), Torwartlegende Peppi Heiss oder das Kölner Verteidiger-Urgestein Jörg Mayr. Weitere namhafte Nationalspieler wie Georg „Eisenschorsch“ Holzmann oder Tobias Abstreiter sind ebenso dabei wie die ehemaligen Ingolstädter Spieler Günter Oswald, Rick Goldmann, Sven Zywitza sowie noch einige „Special Guests“.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...