Deutliche Scorpions-Niederlage

Jeff Ulmer wird nach seinem zweiten Treffer von seinen Teamkollegen beglückwünscht - Foto: Martin Hebgen (STOCK4press)Jeff Ulmer wird nach seinem zweiten Treffer von seinen Teamkollegen beglückwünscht - Foto: Martin Hebgen (STOCK4press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei sah es nach den ersten 20 Minuten alles andere als nach einem klaren Sieg der Gäste aus. Die Scorpions zeigten wie vor Wochenfrist beim Erfolg in Köln eine im ersten Durchgang eine engagierte Leistung, und hätten mit etwas mehr Schussglück zum einen oder andern Treffer kommen können. Doch Herperger (12.), Hoggan (15.) und auch Hannus (18.) vergaben die guten Möglichkeiten. So blieb es bei der knappen Führung durch den Treffer von Ulmer nach sechs Minuten.

Ein anderes Bild im Mittelabschnitt. Nachdem in der 26. Minute aus aussichtsreicher Position vergab, trafen nacheinander Hedlund (27.), Reimer (31.) und Kaufmann (33.) zur vorentscheidenden 4:0 Führung. Zu einfach wurde es dabei den DEG-Angreifern beim Abschluss gemacht.

Es ging mit den einfachen Treffern für die Düsseldorfer auch in den letzten 20 Minuten weiter. Kramer (44.) und Danner nur vier Minuten später schraubten das Resultat auf 6:0. Wie im ersten Abschnitt haderten die Scorpions auch diesmal mit ihrem Schussglück. Gleich zweimal traf Maki (47., 58.) nur das Metall, während Neuzugang Hoggan anstatt des leeren Düsseldorfers Gehäuses nur das Außennetz traf. Ein weiterer Wehrmutstropfen traf die Gastgeber im Mittelabschnitt, in dem Sturmführer Chris Herperger mit Rippenbruch ausschied.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
31-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung kommt aus Augsburg
Schwenningen hat Matt Puempel unter Vertrag genommen

Die Schwenninger Wild Wings haben mit der Verpflichtung von Matt Puempel die Kaderplanungen für kommenden Saison weiter vorangetrieben....

26-jähriger Flügelstürmer kommt von Vizemeister Bremerhaven
Straubing Tigers verpflichten Skyler McKenzie

Der niederbayerische Erstliga-Club kann heute bekanntgeben, dass Skyler McKenzie von den Fischtown Pinguins Bremerhaven in die Gäubodenstadt wechselt und die Straubi...

Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...