Derek Peltier neu am Seilersee

Derek Peltier neu am SeilerseeDerek Peltier neu am Seilersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 26 Jahre alte US-Amerikaner stammt aus Plymouth im Bundesstaat Minnesota und hat einen Jahresvertrag unterschrieben. „Wir haben Derek in den letzten Jahren beobachtet und haben uns von seinen Qualitäten überzeugen können. Er passt sowohl sportlich als auch menschlich ins Konzept der Roosters für die kommende Saison“, so Manager Karsten Mende.

 Peltier machte schon im Nachwuchsbereich mit hervorragenden Leistungen bei den Cedar Rapids RoughRiders auf sich aufmerksam. In seinem zweiten Jahr in der United States Hockey League (USHL) wurde er ins All-Star-Team der Liga gewählt. Schon damals machte er als hervorragender Zwei-Wege-Verteidiger auf sich aufmerksam und wurde von der Colorado Avalance gedrafted (2004/184. Position). Um neben dem Sport auch seine Ausbildung voranzutreiben, entschied sich Peltier für ein Studium an der Universität von Minnesota. In der Western Collegiate Hockey League (WCHL/NCAA Div. 1) zeigte er erneut hervorragende Leistungen und war im Abschlussjahr (06/07) bester Defensivmann seines Teams. Deshalb konnte Peltier bereits unmittelbar nach Ende seines Studiums einen Profivertrag bei der Avalanche unterzeichnen und bestritt noch in der Saison 2006/2007 seine ersten sechs Profipartien bei Colorados AHL-Team in Lake Erie. Dort startete Peltier auch in seine erste komplette Profisaison und wurde aufgrund guter Leistungen im März 2009 zum ersten Mal nach Denver ins Team der Avalanche berufen. Auch in der darauf folgenden Saison gehörte er für drei Partien zum Team aus Colorado, absolvierte 44 Spiele in der AHL. Im vergangenen Jahr schloss sich Peltier den Peoria Rivermen an, absolvierte 61 Partien und entschied sich jetzt zu einem Wechsel nach Europa.

„Derek hat einen soliden Schuss, spielt einen guten ersten Pass, ist läuferisch stark und in der Lage sowohl offensiv als auch defensiv Akzente zu setzen“, so Cheftrainer Doug Mason. Er selbst hat Peltier während seiner Scoutingtour im Frühjahr in Augenschein genommen, Manager Karsten Mende hat den US-Amerikaner in den vergangenen zwei Spielzeiten in der AHL gesehen. „Wir haben den guten Eindruck durch unsere jeweiligen Besuche bestätigen können und freuen uns, einen weiteren Mosaikstein in unser Konzept für die kommende Saison einfügen zu können“, so Karsten Mende.

 Derek Peltier ist verheiratet und wird gemeinsam mit seiner Frau Anfang August in Iserlohn erwartet.

Der Kader der Iserlohn Roosters


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...