Derek Mayer neuer Co-Trainer beim EHC Red Bull MünchenZuletzt beim Farmteam in der MHL tätig

Lesedauer: ca. 1 Minute

Derek Mayer, der zuletzt das Farmteam der Red Bulls hauptverantwortlich trainiert hat, wird neuer Co-Trainer beim EHC Red Bull München. Der ehemalige NHL-Profi komplettiert damit das Trainer-Quartett um Cheftrainer Don Jackson und seinen Assistenten Matt McIlvane und Patrick Dallaire. Mayer beendete 2006 seine aktive Karriere und wechselte in den Trainerstab der Eisbären Berlin, wo der Kanadier zwei Jahre mit Don Jackson zusammenarbeitete. Es folgten Engagements bei den Nürnberger Ice Tigers und dem EC Bad Tölz, ehe der Familienvater 2013 zu den Red Bulls wechselte. Größter Erfolg in seiner Laufbahn war der Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1994 in Lillehammer.

„Don und ich kennen uns schon seit unserer gemeinsamen Berliner Zeit“, erklärt der 48-Jährige. „In München werde ich nun eine ähnliche Rolle wie damals in Berlin übernehmen. Mein Hauptaugenmerk liegt auf den jungen Spielern, darüber hinaus werde ich auch noch in den Bereichen Video-Coaching und Statistik arbeiten. Ich freue mich sehr, dass ich weiter in der Organisation von Red Bull arbeiten kann. Außerdem ist es schön, nach drei Jahren wieder im Trainerstab eines DEL-Teams aktiv zu sein“, so Mayer weiter.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...

Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...