Derek Mayer neuer Co-Trainer beim EHC Red Bull MünchenZuletzt beim Farmteam in der MHL tätig

Lesedauer: ca. 1 Minute

Derek Mayer, der zuletzt das Farmteam der Red Bulls hauptverantwortlich trainiert hat, wird neuer Co-Trainer beim EHC Red Bull München. Der ehemalige NHL-Profi komplettiert damit das Trainer-Quartett um Cheftrainer Don Jackson und seinen Assistenten Matt McIlvane und Patrick Dallaire. Mayer beendete 2006 seine aktive Karriere und wechselte in den Trainerstab der Eisbären Berlin, wo der Kanadier zwei Jahre mit Don Jackson zusammenarbeitete. Es folgten Engagements bei den Nürnberger Ice Tigers und dem EC Bad Tölz, ehe der Familienvater 2013 zu den Red Bulls wechselte. Größter Erfolg in seiner Laufbahn war der Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1994 in Lillehammer.

„Don und ich kennen uns schon seit unserer gemeinsamen Berliner Zeit“, erklärt der 48-Jährige. „In München werde ich nun eine ähnliche Rolle wie damals in Berlin übernehmen. Mein Hauptaugenmerk liegt auf den jungen Spielern, darüber hinaus werde ich auch noch in den Bereichen Video-Coaching und Statistik arbeiten. Ich freue mich sehr, dass ich weiter in der Organisation von Red Bull arbeiten kann. Außerdem ist es schön, nach drei Jahren wieder im Trainerstab eines DEL-Teams aktiv zu sein“, so Mayer weiter.

Die DEL am Freitag
Kölner Haie gratulieren Patrick Reimer zum 1000. DEL-Spiel – und sind nun Dritter

​Was für ein Meilenstein! Und dann auch noch für einen sympathischen Spieler. Am Freitagabend lief Patrick Reimer zum 1000. Mal in einem Spiel der Deutschen Eishocke...

10.0 für die Haie, 11.0 Quote für die Ice Tigers
Exklusiver Quotenboost für Kölner Haie - Nürnberg Ice Tigers

Am Freitagabend empfangen die Kölner Haie die Nürnberg Ice Tigers in der Lanxess Arena. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost sichern könnt, erfahr...

München unterliegt Mannheim
Düsseldorfer EG dreht 13-Tore-Schützenfest in Berlin

​Was für ein Torfestival in Berlin: 5000 Zuschauer durften dabei sein, als sich die gastgebenden Eisbären und die Düsseldorfer EG duellierten. Obwohl die Hausherren ...

Assistenzcoach ab sofort nicht mehr am Seilersee
Brad Gratton und die Iserlohn Roosters gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Roosters und ihr bisheriger Assistenzcoach Brad Gratton gehen ab sofort getrennte Wege. Gratton steht den Sauerländern aus persönlichen Gründen nicht me...

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

Die DEL am Sonntag
Kölner Haie nun Vierter – Krefeld Pinguine düpieren die DEG

​Der gute Lauf der Kölner Haie geht weiter – und der KEC hat sich nun auch tabellarisch belohnt. Zwar gewannen die Domstädter bei den Augsburger Panthern erst nach P...

Die DEL am Freitag
Krefeld Pinguine setzen sich in München durch

​Der Freitagabend war in der Deutschen Eishockey-Liga für einige überraschende Ergebnisse reserviert....

Neuer Termin wohl im Dezember 2022
DEL Winter Game muss verschoben werden

​Das DEL Winter Game zwischen den Kölner Haien und den Adlern Mannheim muss erneut verschoben werden....

DEL Hauptrunde

Freitag 03.12.2021
Bietigheim Steelers Bietigheim
4 : 0
Augsburger Panther Augsburg
Krefeld Pinguine Krefeld
4 : 5
ERC Ingolstadt Ingolstadt
EHC Red Bull München München
4 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Kölner Haie Köln
2 : 1
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
3 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Sonntag 05.12.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln