Derek Mayer neuer Co-Trainer bei den Ice Tigers

Lesedauer: ca. 1 Minute

Derek Mayer (Foto by City-Press) wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers. Mayer war in den letzten drei Jahren als Trainer der Eisbären Juniors in Berlin tätig und ersetzt bei den Ice Tigers Martin Jiranek, der Chef-Coach in Krefeld wird. Rund einen Monat nach seinem 42. Geburtstag (21.5.) unterschrieb Mayer bei den Ice Tigers einen Vertrag bis 30. April 2011.

Der frühere Top-Verteidiger spielte zu seiner aktiven Zeit in der IHL, AHL und NHL. Mayer bestritt zwischen 1996 und 2001 für die Eisbären Berlin 195 DEL-Spiele (23 Tore/47 Assists). Zu den Höhepunkten in seiner Karriere zählt der Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1994 in Lillehammer mit der kanadischen Eishockey-Nationalmannschaft. 2006 beendete der Kanadier seine aktive Karriere und wechselte in den Trainerstab der Eisbären.

„Derek Mayer ist auf dieser Position unser Wunsch-Kandidat“, sagt Ice Tigers Manager Lorenz Funk. „Er hat nachgewiesene Erfahrung in der Arbeit mit jungen Spielern. Der ehemalige Verteidiger Mayer ergänzt sich hervorragend mit dem ehemaligen Stürmer Andreas Brockmann“, so Funk weiter.

Für Derek Mayer ist es die erste Station als Co-Trainer in der DEL. „Ich freue mich riesig auf diese Aufgabe. Es ist eine sehr reizvolle Aufgabe, mit den Ice Tigers etwas aufzubauen“, sagte Mayer nach seiner Verpflichtung.