Derek Hahn bleibt beim ERCIAber weiterhin Verletzungspech

Derek Hahn spielt weiterhin für die Panther. (Foto: Michael Mundt - www.pressepixx.de)Derek Hahn spielt weiterhin für die Panther. (Foto: Michael Mundt - www.pressepixx.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vertrag des 35-jährigen Kanadiers wurde um ein Jahr verlängert, zudem hat der Club eine Option für ein weiteres Jahr. Derek Hahn wird damit in seine dritte Saison im Pantherdress gehen. 2011 kam er aus Straubing zu den Panthern und markierte seither für den ERCI 98 Punkte durch 42 Tore und 56 Assists. In dieser Spielzeit ist er nicht nur der Top-Torschütze der Panther, sondern auch der effektivste Angreifer der Liga, denn 23,4 Prozent seiner Schüsse finden den Weg ins gegnerische Tor.

Sportdirektor Jim Boni: „Derek Hahn ist ein wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft, ein toller Charakter und darüber hinaus unser Top-Torschütze. Wir setzen auf Kontinuität und freuen uns deshalb, dass er sich – trotz lukrativer Angebote von anderen Klubs – für eine Verlängerung mit uns entschieden hat.“

Verletzungspech nimmt kein Ende

Das Verletzungspech beim ERC Ingolstadt nimmt kein Ende. Zu den Langzeitverletzten Tyler Bouck, Thomas Greilinger und Christoph Gawlik müssen die Panther nun auf zwei weitere Spieler verzichten. Tim Conboy und Sean O’Connor verletzten sich beim gestrigen Auswärtsspiel gegen die Düsseldorfer EG. Kapitän Tim Conboy blockte einen Schuss und zog sich dabei eine Fissur am Finger zu. Er wird mindestens drei Wochen ausfallen. Zudem müssen die Panther auf einen weiteren Stürmer verzichten. Sean O’Connor musste das gestrige Spiel im zweiten Drittel beenden, er musste mit einem Einriss des Innenbands im Knie aufgeben. Drei Wochen werden die Panther auf ihn voraussichtlich verzichten müssen. Für beide ist die reguläre Saison damit gelaufen.

Dem ERC Ingolstadt fehlen somit im Endspurt der regulären Saison schon vier Stürmer und zwei Verteidiger, denn auch bei Chris Heid ist noch Geduld gefragt. Seine Bauchmuskelverletzung – sein letztes Spiel bestritt er am 20. Januar gegen Wolfsburg – wird noch andauern.

Sportdirektor Jim Boni: „Zuletzt konnten wir die vielen Ausfälle mit guten Leistungen noch kompensieren, aber die Kräfte schwinden bei drei Spielen in fünf Tagen natürlich. Für den Endspurt ist das ein herber Rückschlag!“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...