Der steinige Weg nach oben

Der steinige Weg nach obenDer steinige Weg nach oben
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jeff Tomlinson hatte seiner Mannschaft für Montag frei gegeben. Der Trainer der Düsseldorfer EG wollte damit den Spielern nach ihrem Sieg gegen die Hamburg Freezers die Gelegenheit geben, noch ein wenig mit Kapitän Daniel Kreutzer Geburtstag zu feiern. Doch über die Strenge wurde dabei nicht geschlagen. „Ich war mit einigen Jungs essen und danach sind wir noch auf ein paar Bier losgezogen. Aber um ein Uhr war ich zuhause. Bei zwei Kindern klingelt der Wecker schließlich wieder recht früh“, sagte Kreutzer.

In der Tabelle geht es nur im Schneckentempo voran

Müdigkeit war aber allen Spielern ins Gesicht gemalt. Durch die Ausfälle der Angreifer Justin Kelly und Simon Danner musste die DEG in beiden Spielen des vergangenen Wochenendes mit nur drei Reihen agieren. „Das Team hat sehr hart gearbeitet und ist dafür belohnt worden“, sagte Trainer Tomlinson. Zwar reichte es erneut nicht zur vollen Ausbeute von sechs Punkten an einem Wochenende, doch Tomlinson sagte: „Wenn wir immer fünf Zähler holen, dann bin ich auch zufrieden und der Blick auf die Tabelle wird unerheblich.“

Doch genau für die steht die DEG unter Druck, konstant Punkte zu holen. In den vergangenen drei Spielen waren es acht von neun, doch in der Tabelle wurden seit dem 30. September, als die DEG Schlusslicht war, gerade einmal drei Plätze bis auf Rang elf gut gemacht. Zudem änderte sich gestern mit zwei Punkten der Rückstand auf den zehnten Platz, der soeben noch zur Qualifikation für die Vor-Play-offs berechtigt, trotz des Sieges nicht. „Die Liga ist derart eng, dass wir schon einen Lauf hinlegen müssen, wenn wir nach oben wollen. Aber mit der Einstellung, die wir zuletzt gezeigt haben, sind wir dafür auf einem guten Weg“, sagte Kapitän Daniel Kreutzer.

Kleiner Gordon wurde am Sonntag gegen Hamburg zum „Big Ben“

Ein Weg, auf dem jeder einzelne Punkt zählt. Einen sicherte am Sonntag Ben Gordon mit seinem 3:2 gegen Hamburg. „Ich freue mich für ihn. Ben ist ja eher ein Arbeiter und steht nicht so oft im Vordergrund“, sagte Jeff Tomlinson. „Big Ben“ Gordon selber jubelte, dass die Vorlage von Evan Kaufmann kam. „Mit ihm habe ich auf dem College zusammen gespielt. Manchmal geschehen einfach die tollsten Dinge.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....