Der Meister mit weiterer Verjüngungskur

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eisbärencoach Don Jackson wird in der Premierensaison des Teams in der o2 World aus dem Vollen schöpfen können. Gleich zwölf Spieler die noch keine 20 Jahre alt sind werden eine Förderlizenz erhalten und somit nicht nur für das Oberligateam der Eisbären Juniors sondern auch für die DELMannschaft einsetzbar sein.

Mit Torwart Markus Keller (2007/08 in Augsburg), den Verteidigern André Mangold (2007/08 in Bad Nauheim) und Gregor Stein (Eisbären Juniors), sowie den Stürmern Alexander Oblinger, Daniel Weiß und Patrick Geiger (alle Eisbären Juniors) gehören allein sechs von ihnen zum deutschen U20-Nationalteam. Auch die jüngeren Verteidiger Raphael Wagner (2007/08 in Landshut) und Steve Hanusch (2007/08 in Krefeld), Stürmer Maximilian Hofbauer (2007/08 in Landshut) und Patrick Pohl (Eisbären Juniors) sowie Torwart Sebastian Albrecht gehören zum Kreis einer DEBNachwuchsauswahl.

Einzig Stürmer Arturs Kruminsch, der letztes Jahr in Essen spielte und bei der U20-WM einen starken Auftritt hatte, ist den Nachwuchsteams bereits entwachsen. Ebenfalls nachrücken könnten die für eine Förderlizenz im Blickfeld stehenden U18-Nationalspieler Benjamin Hüfner und Laurin Braun aus dem Oberligateam der Eisbären Juniors.
Manager Peter John Lee freut sich darüber, so viele Talente in Berlin bündeln zu können. „Wir wollen den Spielern die Möglichkeit geben, eine optimale Eishockeyausbildung zu erhalten. Davon profitiert am Ende nicht nur das DEL-Team der Eisbären, auch die Nationalmannschaften können so Schritt für Schritt besser werden“, sagt Lee zu den Gründen seines Vorgehens.

Foto by ovk 

Vor 60 Jahren war der SC Weßling Gründungsmitglied der Bundesliga
Schnee, Autos und Skier – Weßlings große Eishockey-Sehnsucht

​Wenn der Weßlinger See im Winter erstarrt, erwacht die Leidenschaft. Kinder schnappen sich ihre Schlitten, die etwas Älteren versuchen sich als Eisstockschützen – d...

Iserlohn Roosters weiter ohne Auswärtssieg
Straubing Tigers stoppen Heimpleitenserie

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause trafen die Straubing Tigers auf die Iserlohn Roosters und stellten den Tag unter das Motto „Traditionsspieltag“. Damit war ...

Nationalspieler unterschreibt Dreijahresvertrag
Björn Krupp kommt zur neuen Saison zu den Adlern Mannheim

Mit Björn Krupp haben die Adler Mannheim einen deutschen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Nationalspieler, der derzeit noch beim Ligakonkurrenten G...

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Routinier: Der 31-jährige Russe blickt auf 10 Jahre KHL zurück
Krefeld Pinguine: Torwart Ilya Proskuryakov kommt

Keeper wurde mit HK Metallurg Magnitogorsk russischer Meister. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!