Dennis Endras von den Adler Mannheim fällt verletzt ausEndras wird den Adlern Mannheim in den nächsten rund fünf Wochen nicht zur Verfügung stehen

Endras fehlt Mannheim rund 5 Wochen (Foto: AS Sportfoto / Sörli Binder)Endras fehlt Mannheim rund 5 Wochen (Foto: AS Sportfoto / Sörli Binder)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Zwei längerfristige Ausfälle in einer Partie – das ist äußerst unglücklich für uns“, hat Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara noch den Ausfall von Ruslan Iskhakov, ebenfalls aus dem Duell mit den Tigers, im Kopf. „Mit Dennis und Felix verfügen wir über das wahrscheinlich beste Torhüter-Duo der Liga. Dennis´ Ausfall wiegt in dieser Hinsicht definitiv schwer, schließlich gibt er seinen Vorderleuten durch seine Erfahrung, Abgeklärtheit und Ruhe die nötige Sicherheit. Mit Felix sind wir auf dieser Position aber auch weiterhin hervorragend besetzt. Zudem haben wir nun mit Florian Mnich einen hungrigen Backup auf der Bank, der in der zurückliegenden Spielzeit hervorragende Leistungen in Heilbronn gezeigt hat.“

In den zwei Champions-Hockey-League-Partien, die der 36-Jährige für die Adler in dieser Saison bislang bestritt, überzeugte der gebürtige Immenstädter mit einer Fangquote von 96,9 Prozent und einem Gegentorschnitt von 0,48. Zudem weist Endras mit 48 Shutouts den besten Wert aller Goalies in der Geschichte der PENNY DEL auf. 


Die DEL am Sonntag
Adler Mannheim beenden Bietigheimer Serie – Red Bull München in Quarantäne

​Das war ja schon fast beängstigend gut – dreimal in Folge hatte DEL-Neuling Bietigheim Steelers zuletzt gewonnen. Am Sonntag musste sich der Aufsteiger dann aber do...

Stürmer kommt aus Liberec
Tomas Zaborsky wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Der 33-jährige Slowake Tomas Zaborsky hat sich den Schwenninger Wild Wings angeschlossen....

München – Nürnberg findet nicht statt
Spielausfall in der DEL

​Das für Sonntag, 17. Oktober, angesetzte Spiel zwischen dem EHC Red Bull München und den Nürnberg Ice Tigers findet nicht statt....

5:4-Sieg gegen EHC Red Bull München
Augsburger Panther setzen Heimsiegserie fort

Die Augsburger Panther besiegten den DEL-Tabellenführer EHC Red Bull München nach einem furiosen Spiel in der Verlängerung mit 5:4 (1:1, 2:3, 1:0, 1:0),...

Die DEL am Freitag
Spätschicht in Schwenningen

​Bereits am Donnerstag gewann die Düsseldorfer EG mit 5:2 gegen Bremerhaven – und das ab dem zweiten Drittel auch verdient. Nicht zu vergessen ist allerdings, dass d...

Düsseldorf besiegt die Fischtown Pinguins mit 5:2
DEG feiert Heimsieg gegen Bremerhaven

Nach dem Nullpunktewochenende mit Niederlagen gegen Mannheim und in Bietigheim sollten wieder Punkte her für die DEG....

Verteidiger kommt aus Donezk
Bietigheim Steelers holen Jalen Smereck

​Der 24-jährige Verteidiger Jalen Smereck wechselt vom HC Donbass Donezk aus der 1. ukrainischen Liga zu den Bietigheim Steelers in die DEL....

Die Panther müssen weitere verletzungsbedinge Ausfälle verkraften
Verletzungssorgen bei den Augsburger Panther

Nach Verteidiger Wade Bergman, der nach seiner Hand-OP noch bis zu vier Wochen fehlen wird, haben die Augsburger Panther nun auch noch weitere Ausfälle zu beklagen....

DEL Hauptrunde

Sonntag 17.10.2021
Eisbären Berlin Berlin
6 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
2 : 3
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
1 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Adler Mannheim Mannheim
6 : 2
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 1
Augsburger Panther Augsburg
Dienstag 19.10.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Kölner Haie Köln
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf