Denis Pederson wieder nach Berlin?

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur knapp drei Wochen vor Saisonbeginn bahnt sich eine

Rückkehr von Denis Pederson nach Berlin an. Pederson, dessen noch laufender

Vertrag mit dem Deutschen Meister Eisbären Berlin wegen seiner NHL-Perspektiven

ausgesetzt wurde, zeigt sich, nach Informationen von Eisbären-Manager Peter

John Lee in der „Berliner Morgenpost“, jedoch von den Angeboten in der

Nordamerikanischen Hockeyliga enttäuscht und fragte deshalb im

Eisbären-Management an, ob sein Platz in dem Berliner DEL-Klub schon vergeben

sei.

Bisher hängt Pedersons Entscheidung für Berlin nur noch von einem

Trainings-Camp in Nordamerika ab, an dem er im September noch einmal teilnehmen

will.

Pederson absolvierte für die Eisbären in drei Jahren 173

Pflichtspiele, wo er 68 Tore schoss, und 71 Assist-Punkte sammelte.

(ovk/mac - Foto by City-Press)