"Den Sieg verschenkt"

Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel hatte Greg Leeb – unter Mithilfe von Dimitri Pätzold – früh die schon zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung erzielt. Von Pätzolds Schulter sprang die Scheibe ins Netz. Chouinard, Bayda und Co. hatten mehrfach den zweiten Treffer auf dem Schläger, aber Pätzold lief langsam aber sicher „heiß“.

Wie so oft im Sport rächte sich das. Spätestens als Eric Meloche mit einem abgefälschten Schuss kurz vor der zweiten Pause den Ausgleich erzielte, war die Partie wieder offen.

„Wir waren nicht torhungrig und effektiv genug, dadurch haben wir trotz unserer Dominanz den Sieg verschenkt“, analysierte Ice Tigers Trainer Andy Brockmann, der zudem in der Schlussphase mit einer Spieldauerstrafe die Bank verlassen musste.

„Ich habe nichts zum Schiedsrichter gesagt. Nur den Zeigefinger erhoben. Ich weiß nicht, ob das strafbar ist“, so Brockmann weiter.

Auslöser für Brockmanns Erregung war Straubings 2:1 durch Derek Hahn, dem der einzige Fehler von Patrick Ehelechner vorausging. Einen eher harmlosen Schuss ließ er aus dem Handschuh fallen, Hahn staubte ab und sicherte seiner Mannschaft den ersten Saisonsieg.

„Wir hatten viel Respekt und anfangs auch viel Glück. Dann haben wir uns immer weiter reingebissen und waren am Ende gleichwertig“, jubilierte Straubings Trainer Jürgen Rumrich.

Tore:
1:0 (09.16) G. Leeb
1:1 (38.52) Meloche (Corazzini, Mapletoft)
1:2 (56.29) Hahn (Canzanello) 5:4

Zuschauer: 4460
Strafen: Nürnberg 18 min. + Spieldauer Brockmann - Straubing 20 min.
Schiedsrichter: Hascher


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...