DEL2-Meister wechselt zum ERC IngolstadtAbbott Girduckis kommt aus Regensburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Weg des 1,85 Meter großen Stürmers ging über die nordamerikanische College-Liga NCAA. Nach weiteren Spielzeiten in der AHL und ECHL, den Unterbauten der besten Liga der Welt, wagte Girduckis den Schritt nach Europa. Für den HC Presov in der ersten slowakischen Liga erzielte er 41 Punkte in 50 Spielen. Anschließend folgte der Wechsel zu den Eisbären Regensburg, mit denen er im April nach einer fulminanten Saison den Meisterpokal in die Höhe streckte.

„Vor der abgelaufenen Saison war es mein Ziel, die Möglichkeit zu bekommen, in der DEL zu spielen. Der ERC hat eine große Historie, vergangene Saison in der CHL gespielt und stets ein schlagkräftiges Team, das gewinnen will. Das war ein großer Faktor für mich. Durch die Nähe zu Ingolstadt habe ich bereits viel über die Organisation und die leidenschaftlichen Fans gehört. Außerdem liebe ich es, in Bayern zu bleiben“ sagt der Deutsch-Kanadier.

Der beste Vorlagengeber der abgelaufenen DEL2-Saison hatte mit 90 Punkten in 71 Spielen einen erheblichen Anteil am Titelgewinn der Oberpfälzer. Ligaweit erbrachte ihm das den zweiten Platz in der Statistik, unter den Deutschen erzielte er die meisten Punkte.

„Ich habe Abbott in der vergangenen Saison häufig beobachtet. Er hat ein exzellentes Auge für den Mitspieler, kann das Spiel gut lesen und ist ein ausgezeichneter Zwei-Wege-Stürmer, der sich seinen defensiven Aufgaben sehr bewusst ist. Darüber hinaus sorgt Girduckis, da er sowohl auf der Center-Position als auch auf den Flügeln einsetzbar ist, für mehr Tiefe auf unserem deutschen Sektor“ analysiert Tim Regan den 28-Jährigen.

Der aktuelle Kader für 2024/25 im Überblick:

Torhüter: Michael Garteig, Devin Williams, Nico Pertuch.

Verteidiger: Fabio Wagner, Kevin Maginot, Mat Bodie, Leon Hüttl, Niklas Hübner, Sam Ruopp.

Stürmer: Philipp Krauß, Noah Dunham, Wojciech Stachowiak, Wayne Simpson, Charles Bertrand, Enrico Henriquez-Morales, Travis St. Denis, Daniel Pietta, Jan Nijenhuis, Daniel Schmölz, Riley Sheen, Johannes Krauß, Luca Hauf, Abbott Girduckis.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...