DEL: Wertung des ausgefallenen Spiels Hannover – Nürnberg vom 18. Januar

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat das am vergangenen Sonntag ausgefallene Spiel zwischen den Hannover Scorpions und den Nürnberg Ice Tigers mit 5:0 Toren und 3 Punkten für die Nürnberg Ice Tigers als gewonnen gewertet. Der Hauptschiedsrichter hatte die Partie aufgrund der mangelhaften Eisfläche und dem daraus resultierenden Verletzungsrisiko für die Spieler nicht angepfiffen. Nachdem durch die Ligagesellschaft keine höhere Gewalt als Grund für die Mangelhaftigkeit der Eisfläche zu erkennen war, hat nach der DEL-Spielordnung der Veranstalterclub den Spielausfall zu vertreten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!