DEL: Vorschau 20. Spieltag

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Neue Seite 1

14:30 Uhr Iserlohn

Roosters - Adler Mannheim

Das Team aus dem Sauerland scheint gegen die Adler aus Mannheim immer alles zu

gegeben, denn von acht Spielen konnten sie vier gewinnen. Fünf der acht Partien

wurden mit einem Tor Unterschied entschieden. In

Mannheim lief es dann aber nicht mehr so gut für die Roosters, sie holten bei

sechs Niederlagen drei Siege. Die Trefferbilanz steht nach den 17 Spielen bei 45

zu 57 Toren.

Spiele 17 - 7S - 10N

14:30 Uhr Hannover

Scorpions - Krefeld Pinguine

Nach 16 Heimspielen steht es zwischen den Scorpions

und den Pinguinen 8 zu 8. Nur Hannover konnte zwischen dem 2.1.2002 und dem

3.1.2003 drei Heimspiele in Folge gewinnen, die Pinguinen kamen nicht über zwei

Siege in Folge hinaus. Zudem haben die Scorpions

noch eine Scharte aus dem Jahre 1997 auszuwetzen, als sie als Wedemark

Scorpions mit 4 zu 11 gegen die Krefelder verloren. Auswärts lief es für die

Mannschaft aus der Expostadt nicht so gut, nach 17 Begegnungen in Krefeld stehen

nur zwei Siege auf ihrem Konto, 15 mal mussten sie als Verlierer das Eis

verlassen. Die Torausbeute liegt bei 108 zu 148 Toren.

Spiele 33 - 10S - 23N

14:30 Uhr Nürnberg Ice

Tigers - Hamburg Freezers

Die Hamburg Freezers scheinen den Ice Tigers zu

liegen, denn in den bisherigen vier Heimspielen siegten die Nürnberger

viermal und gestatteten den Freezers maximal zwei Treffer, in den beiden

letzten Partien sogar nur je einen. Bei

den Spielen in Hamburg holten die Ice Tigers sich die Punkte aus den beiden

ersten Partien in der Saison 2002/03, danach gab es nur noch Niederlagen. Die

Ice Tigers erzielten gegen die Hamburger 27 Tore und mussten nur 19 Gegentore

einstecken.

Spiele 9 - 6S - 3N

14:30 Uhr DEG Metro Stars

- Frankfurt Lions

Nach 16 Spielen an der Düsseldorfer Brehmstraße führen die Metro Stars gegen

die Lions aus Frankfurt mit 9 zu 7 Siegen den Vergleich an. Nach fünf Siegen in

Folge mussten die Metro Stars am 23.1.04 eine herbe 0 zu 6 Klatsche vor eigenem

Publikum einstecken.  Fünfmal

reichten den Gästen vier Treffer zum Sieg, der DEG nur dreimal. Bei den Spielen

in Frankfurt waren die Düsseldorfer nicht so erfolgreich, 9 Niederlagen stehen

nur 5 Siege und 2 Unentschieden gegenüber. Die Metro Stars konnten gegen die

Lions 76 Tore erzielen und mussten 92 Gegentore einstecken.

Spiele 32 - 14S - 16N - 2U

18:30 Uhr

Kassel Huskies - Kölner Haie

Nach 22 Heimspielen haben die Kassel Huskies gegen den

mehrfachen Deutschen Meister aus Köln eine ausgeglichene Bilanz vorzuweisen. 11

Siege und 11 Niederlagen stehen in den Statistiken, nur zweimal musste man ins

Penaltyschießen  was man auch

gewinnen konnte. Spiele endeten mit einem Shutout, viermal waren es die Haie,

die mit diesem Ergebnis gewannen., bei 3 dieser 4 Partien verloren die Huskies

mit 0 zu 1. Bei den Spielen in Köln waren die Huskies nicht so erfolgreich,

hier gab es 16 Niederlagen, 2 Unentschieden und nur 6 Siege. In den 46

Begegnungen erzielten die Huskies 105 Treffer, die Gäste kamen auf 131 Tore.

Spiele 46 - 17S - 27N - 2U

18:30 Uhr Grizzly Adams

Wolfsburg - ERC Ingolstadt

Im ersten Spiel der beiden Kontrahenten in Ingolstadt

gab es eine 1 zu 6 Niederlage für die Grizzly Adams. 

Spiele 1 - 0S - 1N

18:30 Uhr Augsburger

Panther - Eisbären Berlin

Nach 16 Heimspielen liegen die Panther mit 10 Siegen

und 6 Niederlagen klar vor den Eisbären aus

Berlin. Drei Spiele gingen ins Penaltyschießen und diese wurden dann jeweils

von den Augsburgern für sich entschieden. Von Anfang 2000 bis Ende 2001 holten

die Panther 5 Siegen in Folge, mit 9 zu 1 lautete der 

höchsten Sieg. In Berlin gab es aber für die Panther nicht zu

bestellen, 13 mal wurden sie als Verlierer vom Eis geschickt, nur 7 mal konnten

sie gewinnen. In den 33 Partien erzielten die Augsburger 

109 Tore, die Gäste aus Berlin kamen auf 115 Treffer.

Spiele 33 - 14S- 19N

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Samstag 27.02.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kölner Haie Köln
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld