DEL: Viertelfinale komplett

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem 6:3-Erfolg des ERC Ingolstadt

über die Kölner Haie im dritten und entscheidenden Spiel der

Play-off-Qualifikation ist - nachdem bereits die Augsburger Panther

am Freitag die Adler Mannheim in zwei Partien besiegen konnten -das

Viertelfinale in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) komplett.

So treffen die Eisbären Berlin auf die

Augsburger Panther, die Frankfurt Lions kämpfen in drei

Gewinnspielen (Best of 5) auf den ERC Ingolstadt. Die Partien

Wolfsburg gegen die DEG Metro Stars, sowie Hannover Scorpions gegen

die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg standen bereits vor der

Qualifikationsrunde fest.

Die Partien in der Übersicht:

Eisbären Berlin – Augsburger Panther

Frankfurt Lions – ERC Ingolstadt

Grizzly Adams Wolfsburg – DEG Metro

Stars

Hannover Scorpions – Thomas Sabo Ice

Tigers

Beginn der Spiele ist am Dienstag

(30.März) um 19:30 Uhr!

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 11.04.2021
Adler Mannheim Mannheim
1 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
3 : 5
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
2 : 5
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 13.04.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen