DEL und DEL2: Auf- und Abstieg ab 2017/18 geplantDie deutschen Profi-Eishockeyligen vor dem Saisonstart

Gernot Tripcke hält Aufstieg ab 2017/18 möglich. Foto: imagoGernot Tripcke hält Aufstieg ab 2017/18 möglich. Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es könnte ab der Spielzeit 2017/18 wieder einen geregelten Auf- und Abstieg zwischen der DEL und der DEL2 geben. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Gernot Tripcke und DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch in Krefeld. „Wir haben uns auf ein Regelwerk geeinigt, an dessen Erfüllung durch die DEL2 die nachhaltige Verzahnung beider Ligen geknüpft ist“, erklärte Tripcke. 

„Ich freue mich sehr, dass sich beide Profiligen auf eine verbindliche Vereinbarung verständigen konnten. Dies ist ein wichtiger Schritt für den Eishockeysport. Wir werden unsere Aufgaben weiter ambitioniert angehen. Ich bin optimistisch, dass unser gemeinsamer Plan aufgehen wird“, erklärte DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch.

Weitere Informationen folgen!