DEL: Trainersymposium in Frankfurt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Vorbereitung auf die neue DEL Saison 2006/2007 erfolgte unter

Leitung der beiden Schiedsrichterbeauftragten der Deutschen Eishockey

Liga (DEL), Stefan Trainer und Holger Gerstberger, wie in den

vergangenen Jahren vor Saisonbeginn das vierte Trainersymposium.


In einer mehrstündigen Veranstaltung, an welcher nahezu alle Clubs durch ihre

Trainer, Co-Trainer und sportlichen Leiter vertreten waren, erfolgte

die Vermittlung der Schwerpunkte und Regeländerungen für die kommende

Saison aus Sicht der Schiedsrichter.


Neben den seit 01. Januar 2006 gültigen Standards im Bereich Haken, Halten und

Behinderung, die durch viele Videobeispiele noch einmal veranschaulicht wurden,

ist die Disziplin an und auf den Spielerbänken ein wesentlicher Schwerpunkt für die

neue Saison. Die Schiedsrichter sind angewiesen, hier konsequent durchzugreifen

und nach einmaliger Ermahnung Strafen auszusprechen. Gleichzeitig sollen die

Schiedsrichter aber auch aktiv auf dem Eis kommunizieren, d.h. in knapper Form

u.a. Erläuterungen zu Entscheidungen geben. Die Regeländerungen der IIHF, u.a.

im Bereich der Anspiele im Drittel und die neue Auslegung im Bereich

„Icing“, wurden von Gerhard Müller, dem Regelreferent des DEB

vorgestellt.


Holger Gerstberger, DEL-Schiedsrichterbeauftrager:

„Das durch uns eingeführte Symposium, welches wir im dritten Jahr

jeweils vor Saisonbeginn durchführen, hat sich bewährt. Die Inhalte,

die wir unseren Schiedsrichtern vermitteln, müssen auch den Trainern

und Spielern transparent sein. Das Verständnis auf dem Eis füreinander

wird somit verbessert und die Arbeit der Schiedsrichter ein wenig

einfacher. Außerdem wollen wir bewusst den Dialog mit Trainern du

Verantwortlichen fördern, nicht nur während der Saison. Die Einführung

der neuen Auslegung im Bereich Haken, Halten und Behinderung ab dem

01.01.2006 hat auch nur deswegen funktioniert, weil wir uns gemeinsam

mit den Coaches verständigt haben. Im Übrigen wird auch in den ESBG

Ligen ein solches Symposium durch Schiedsrichterobmann Gerhard

Lichtnecker durchgeführt werden.“

Schwarz-gelbe „Nikoläuse“ verschenken Punkte
Krefeld Pinguine unterliegen Red Bull München bei Schützenfest

​In der DEL mussten sich die Krefeld Pinguine dem EHC Red Bull München mit 5:8 (2:2, 2:4, 1:2) geschlagen geben. ...

Neuer Trainer für DNL-Team des AEV ist gefunden
Heiko Vogler übernimmt Augsburger U20-Mannschaft

​Vergangene Woche trennte sich der Augsburger EV mit sofortiger Wirkung von seinem DNL-Cheftrainer Niels Garbe. Interimsweise betreute Assistant Coach Torsten Fendt ...

Der DEB launcht den „Coach the Coach“-Podcast
Trainerausbildung für die Ohren

Die DEB-Trainerausbildung gibt es ab dem 13. Dezember 2019 für die Ohren. Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) stellt kostenfrei den Podcast „Coach the Coach“ zur ...

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

3:1 im Derby gegen die Straubing Tigers
Red Bulls München siegen bei Jaffray-Comeback

​Am Spieltag der Derbys in der DEL empfingen die Red Bulls München die Straubing Tigers. Lange wurde unter Fans und Spielern schon auf dieses Topspiel zwischen dem T...

Pinguine verlieren mit 1:4
Einfacher Sieg der Eisbären Berlin in Krefeld

​Am Freitagabend unterlagen die Krefeld Pinguine im DEL-Spiel den Eisbären Berlin mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). ...

Stürmer verlängert bis Saisonende in Nürnberg
Andreas Eder bleibt bei den Thomas Sabo Ice Tigers

​Andreas Eder bleibt den Thomas Sabo Ice Tigers erhalten. Der 23-jährige Stürmer hat beim Nürnberger DEL-Klub einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison untersc...

Beim Auswärtsspiel in Krefeld
Leo Pföderl ist zurück im Eisbären-Kader

Mit Stürmer Leo Pföderl reisen die Eisbären am Freitag zu den Krefeld Pinguinen. In der dortigen Yayla Arena wird um 19:30 Uhr das erste Bully zum nächsten Eisbären-...

Videoaktion zum Mitmachen
DEG sucht „Die Coolste“

Die Düsseldorfer EG sucht bis zum 10. Januar 2020 „Die Coolste“. Das ganze ist eine Videoaktion zum Mitmachen und ein eigener Spieltag!...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 10!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

DEL Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Mittwoch 11.12.2019
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL