DEL: Sutton für 12 Spiele gesperrt

DEL: Sutton für 12 Spiele gesperrtDEL: Sutton für 12 Spiele gesperrt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat heute den Ingolstädter Spieler Ken Sutton für zwölf Spiele gesperrt. Darüber hinaus wurde Sutton eine Geldstrafe in Höhe von 3.600 Euro auferlegt.

Sutton hatte im Meisterschaftsspiel gegen die Kölner Haie am 26. Februar seinen Gegenspieler Eduard Lewandowski in einer Spielunterbrechung mit einem Check gegen den Kopf verletzt und daraufhin eine Matchstrafe erhalten. (Foto: hockey-press)