DEL-Spieltag kompakt: Roosters mit wenigstens einem Punkt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Haben sich die Eisbären wieder gefangen? Es ist nicht leicht für eine Gästemannschaftm am Straubinger Pulverturm zu gewinnen, die Berliner taten dies aber mit einem 2:1-Sieg. Der zweite Auswärtserfolg in Folge. Nun gilt es auch, das eigene Publikum wieder zu verwöhnen. Nächste Chance dazu am Samstag gegen den EHC München.Die Bayern konnten am heutigen Abend vollkommen überzeugen und legten mit einem 7:4-Sieg über die Hamburg Freezers einen beeindruckenden Heimsieg hin.

Am Ende wurde auch noch bei den Thomas Sabo Ice Tigers alles gut. Mit 5:4 n.V. gewannen sie quasi in letzter Sekunde bei den Iserlohn Roosters noch den Zusatzpunkt. Für die Sauerländer dagegen scheint der eine Punkt schon so etwas wie ein Erfolg zu sein, betrachtet man die letzten Heimspiele.

Clever spielten die Krefeld Pinguine gegen die Grizzly Adams Wolfsburg. Gekrönt wurde dies mit zwei Toren von Richard Pawlikovsky beim 3:1-Sieg

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
6 : 5
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
6 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
1 : 6
EHC Red Bull München München
Dienstag 13.04.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Mittwoch 14.04.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing