DEL Spieltag kompakt: Alle Spiele umkämpft

Lesedauer: ca. 1 Minute

DEG Metro Stars - Straubing Tigers 4:3
Erst im Schlussabschnitt konnte die DEG die Partie drehen. Kreutzer und James erzielten die entscheidenden Tore vor nur 3600 Zuschauern.

EHC München - Augsburger Panther 4:3 n.V.
Der Aufsteiger sorgt weiter für Furore. Vor ausverkaufter Kulisse traf Eric Schneider im bayerischen Derby in der Verlängerung.

Adler Mannheim - ERC Ingolstadt 1:3
Die Adler haben nach wie vor Probleme mit dem Toreschießen. Ein Doppelschlag von Ficenec im Schlussabschnitt besiegelte die vierte Mannheimer Niederlage in Folge. Dabei erzielte die Mannschaft von Harold Kreis lediglich drei Treffer.

Iserlohn Roosters - Hannover Scorpions 3:5
Kurioser Spielverlauf am Seilersee: Die Roosters führten nach zwei Dritteln mit 3:0, aber dann kam der Meister gewaltig zurück. Angeführt von Sascha Goc, dem auch wieder zwei Tore gelangen.

Eisbären Berlin - Thomas Sabo Ice Tigers 3:4 n.P.
Auch hier kam eine Mannschaft im Schlussabschnitt zurück ins Spiel. Obwohl die Eisbären 54 Minuten lang das Spiel dominierten, reichte es nur zu einem Punkt. Bayda sorgte mit einem Hattrick für das Unentschieden, wobei der Ausgleich erst sieben Sekunden vor Spielende fiel. Im Penaltyschießen traf nur Clarke Wilm.

Krefeld Pinguine - Kölner Haie 6:5
Das torreichste Spiel das Abends war bis zum Schluss hart umkämpft. Justin Kelly hatte das letzte Wort. Sein Treffer in der 56. Minute machte den Unterschied. Bei den Haien glänzte Philip Gogulla mit zwei Toren und zwei Vorlagen.

Hamburg Freezers - Grizzly Adams Wolfsburg 3:2 n.P.
In der ausgeglichenen und fairen Partie führten die Gastgeber mit 2:0, aber Wolfsburg kam zurück. Im Penaltyschießen trafen Blake und Ouellet, während Haskins und Laliberte auf Wolfsburger Seite scheiterten.



💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
31-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung kommt aus Augsburg
Schwenningen hat Matt Puempel unter Vertrag genommen

Die Schwenninger Wild Wings haben mit der Verpflichtung von Matt Puempel die Kaderplanungen für kommenden Saison weiter vorangetrieben....

26-jähriger Flügelstürmer kommt von Vizemeister Bremerhaven
Straubing Tigers verpflichten Skyler McKenzie

Der niederbayerische Erstliga-Club kann heute bekanntgeben, dass Skyler McKenzie von den Fischtown Pinguins Bremerhaven in die Gäubodenstadt wechselt und die Straubi...

Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...