DEL sperrt Caldwell und Maurer

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga hat die Spieler Ryan Caldwell (DEG Metro Stars) und Ulrich Maurer (Augsburger Panther) für vier bzw. fünf Spiele gesperrt.

Ryan Caldwell hatte im Spiel der DEG Metro Stars gegen die Eisbären Berlin am vergangenen Freitag für einen Check von hinten mit Verletzungsfolge eine Matchstrafe erhalten. Zudem wurde dem Düsseldorfer Verteidiger eine Geldstrafe von Euro 1.200,- auferlegt.

Augsburgs Stürmer Ulrich Maurer erhielt beim Match Augsburger Panther gegen Kölner Haie am vergangenen Freitag eine Matchstrafe wegen eines Checks zum Kopf mit Verletzungsfolge. Der Augsburger Stürmer muss Euro 1.500,- entrichten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!