DEL: Sechs Spiele Sperre für Gordon Borberg

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat Gordon Borberg, Verteidiger der Hannover Scorpions, für sechs Spiele gesperrt. Darüber hinaus erhält er eine Geldstrafe über 1.500 Euro.

Borberg erhielt in der Partie Kassel Huskies – Hannover Scorpions am 21.09. eine Matchstrafe wegen Check von hinten mit Verletzungsfolge.