DEL-Schiedsgericht: Wölfe dürfen eine Lizenz neu vergeben

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Schiedsgericht der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat in seiner heutigen Sitzung am Flughafen

München entschieden, dass die Wölfe Freiburg in der laufenden Saison 2003/2004 noch

eine weitere Lizenz an einen ausländischen Spieler vergeben können, sofern zuvor eine der Lizenzen

der Spieler Matt Smith oder Petr Korinek zurückgegeben wird.