DEL-Schiedsgericht weist Klage der DEG Metro Stars ab

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Schiedsgericht der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat die Klage der

DEG Metro Stars gegen die Spielwertung des Hauptrundenspiels Krefeld

Pinguine – DEG Metro Stars vom 4. Januar 2007 abgewiesen. Damit

bestätigte das Schiedsgericht die Entscheidung der Ligagesell-schaft,

die den Protest gegen die Spielwertung bereits in erster Instanz am 8.

Januar 2007 abgewiesen hatte.